|

Schnelle Torte mit wenig Zutaten

Diese low carb Torte ist schnell und mit wenigen Zutaten gemacht. Sie kommt ganz ohne Zucker, ohne Eier, ohne Butter und ohne Mehl aus.

Schnelle Torte mit wenig Zutaten

Wenn du nur wenig Zeit hast, aber trotzdem eine Torte backen willst, die toll schmeckt & aussieht, bist du mit diesem Rezept genau richtig.

Die Zubereitung dieser Torte dauert maximal 30 Minuten. Danach stellst du sie einfach in den Kühlschrank, sie muss nicht gebacken werden.

Dazu ist die Torte low carb und wird mit nur wenigen Zutaten gemacht, die du immer im Haus hast. Sie kommt dazu ganz ohne Zucker, ohne Eier, ohne Butter und ohne Mehl aus.

Auch low carb ist außerdem diese leckere Erdbeer Pavlova.

Zutaten und Alternativen

Boden:

  • Butterkekse: Verwende zuckerfreie Kekse als Basis für den Kuchenboden. Statt Butterkekse kannst du auch andere Kekse deiner Wahl verwenden.
  • Butter: Statt Butter könntest du auch Kokosöl verwenden.
Schnelle Torte mit wenig Zutaten Zutatenliste

Füllung:

Die Füllung besteht aus einer Mischung aus Frischkäse, Joghurt und aufgeschlagener Sahne. Du kannst die Zutaten aber auch variieren.

  • Frischkäse: Statt Frischkäse könntest du auch Schmand oder Sour Cream verwenden.
  • Joghurt: Statt Joghurt würde auch Quark funktionieren.
  • Sahne: Die Sahne muss möglichst kalt sein, damit sie sich gut aufschlagen lässt. Du kannst optional auche ein Päckchen Sahnesteif unterrühren, damit die Sahne fester wird.
  • Xylit: Statt Xylit kannst du auch jeden anderen granulierten Zucker deiner Wahl verwenden. Zum Beispiel Kokosblütenzucker, Erythrit oder normalen Haushaltszucker.
  • Beeren: Verwende die Beeren deiner Wahl. Du kannst frische oder TK Beeren verwenden.
  • Pulver Gelatine: Für dieses Rezept verwende ich Pulver Gelatine, die sehr schnell und einfach zu verarbeiten ist. Wichtig ist, dass du dich bei der Menge an Gelatine an die Packungsbeilage hältst, da die Füllung sonst zu flüssig wird! Die benötigte Menge ändert sich auch je nachdem welche Zutaten du verwendest. Verwendest du mehr flüssige Zutaten wie Joghurt, brauchst du auch mehr Gelatine.
  • Speisestärke: Die Speisestärke lässt die Beerencreme dickflüssig werden und gibt der Torte zusätzlich Stabilität.
  • Zitronensaft: Statt Zitronensaft könntest du auch Wasser verwenden.

Optional kannst du die Torte mit frischen Beeren und einer Soße aus Beeren dekorieren.

Schnelle Torte mit wenig Zutaten Zutatenliste

Anleitung: So gelingt eine schnelle Torte aus wenigen Zutaten

Die Zubereitung dieser Torte dauert nur ca. 30 Minuten. Danach lässt du sie am besten über Nacht (oder mindestens 8 Stunden) im Kühlschrank erkalten.

Stelle zuerst einen Tortenring oder eine Springform bereit. Du kannst sie optional mit Backpapier auslegen, damit sich der Boden leichter lösen lässt.

Hinweis: Durch den Keksboden lässt sich die Torte nur sehr schwierig auf eine andere Platte transferieren. Beachte das VOR der Zubereitung. Du kannst die Torte entweder auf dem Springformboden servieren oder du bereitest sie direkt auf der Servierplatte zu und verwendest einen Tortenring.

Gib die Butterkekse in einen Multizerkleinerer und lass sie fein zerkleinern. Du könntest sie alternativ auch in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz klein mahlen.

Zerlasse die Butter in der Mikrowelle oder in einem Topf. Verknete die flüssige Butter dann mit den Butterkeksen zu einem Teig. Gib den Keksteig in die Form und drücke ihn gleichmäßig am Boden fest.

Nun verrührst du die Gelatine zusammen mit dem Zitronensaft in einer Schüssel. Lass die Mischung einige Minuten ruhen. 

In der Zwischenzeit kannst du die Beeren pürieren. Die pürierten Beeren kommen dann zusammen mit der Speisestärke, dem Xylit sowie der Gelatine in einen Topf. Lass alles einige Minuten leicht köcheln, bis das Beerenpüree dicker wird.

Sobald das Beerenpüree dickflüssig geworden ist, vom Herd nehmen und in eine Schüssel umfüllen, damit es auf Raumtemperatur abkühlen kann.

Schnelle Torte mit wenig Zutaten

Während die Beeren abkühlen, die Sahne steif schlagen. Beiseite stellen.

Frischkäse und Joghurt miteinander verrühren. Die abgekühlten Beeren unterrühren. Am Ende die geschlagene Sahne unterheben.

Die Füllung auf den Keksboden geben und gleichmäßig verteilen. Die Torte dann über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Nach dem Erkalten nimmst du vorsichtig die Tortenform bzw. die Springform ab.

Da der Keksboden beim Anheben recht leicht zerbröselt, empfehle ich dir die Torte nicht extra auf eine Platte zu stellen.

Du kannst die Torte jetzt nach Belieben mit Beeren und Soße dekorieren.

Aufbewahren und Haltbarkeit

Du kannst die Torte im Kühlschrank ca. 3-4 Tage lang aufbewahren. Deck sie dazu luftdicht mit Frischhaltefolie ab.

Du könntest sie auch Einfrieren und dann im Kühlschrank wieder auftauen lassen, bevor du sie servierst. Bedenke aber, dass sich die Konsistenz dann etwas verändern kann und die Torte eventuell nicht mehr so cremig ist.

Dieses Tortenrezept ist…

  • schnell und einfach gemacht
  • mit wenigen Zutaten
  • zuckerfrei und clean
  • lecker cremig
  • fruchtig
Schnelle Torte mit wenig Zutaten

Noch mehr schnelle Backideen

Einfacher Rührkuchen ohne Zucker

Gesunder Zitronenkuchen mit Honig

Saftiger Zitronenkuchen mit Schokolade

Schneller Himbeerkuchen mit Quark

Blaubeerkuchen mit Quark

Schnelle Torte mit wenig Zutaten

Schnelle Torte mit wenigen Zutaten

Diese low carb Torte ist schnell und mit wenigen Zutaten gemacht. Sie kommt ganz ohne Zucker, ohne Eier, ohne Butter und ohne Mehl aus.
noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Kühlzeit 8 Stdn.
Gericht Backen
Land & Region deutsch
Portionen 1 Springform

Equipment

  • Tortenring oder Springform

Zutaten
  

Boden:

Füllung:

  • 400 g Frischkäse
  • 50 g Joghurt
  • 150 ml Sahne
  • 100 g Xylit* oder ein anderer granulierter Zucker
  • 300 g Beeren nach Wahl
  • 2 Päckchen Pulver Gelatine
  • 2 EL Speisestärke
  • 2-3 EL Zitronensaft

Deko (optional):

  • frische Beeren
  • Beeren Soße

Anleitung
 

  • Eine Tortenform oder Springform bereitstellen. Optional mit Backpapier auslegen, so löst sich der Kuchen später leichter.
  • Die Butterkekse in einem Multizerkleinerer fein zerkleinern. Die Butter in der Mikrowelle zerlassen und mit den Butterkeks-Brösel verkneten. Den Keksteig auf dem Boden der Springform verteilen und festdrücken.
  • Gelatine mit dem Zitronensaft in einer Schüssel verrühren. Einige Minuten stehen lassen. Die Beeren pürieren. Pürierte Beeren, Gelatine, Speisestärke und Xylit in einen Topf geben und solange erhitzen, bis die Mischung dickflüssig wird. Den Topf dann vom Herd nehmen und die Beeren-Mischung in einer Schüssel auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  • Währenddessen die Sahne steif schlagen. Beiseite stellen.
  • Frischkäse und Joghurt miteinander verrühren. Die abgekühlten Beeren unterrühren. Die geschlagene Sahne am Ende unterheben.
  • Die Füllung auf den Boden geben und gleichmäßig verteilen. Die Torte über Nacht oder mindestens 8 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen.
  • Aus der Tortenform nehmen und optional mit Beeren und Soße dekorieren.

Notizen

Beachte bei der Menge an Gelatine die Packungsbeilage und passe die Menge dementsprechend an.
Keyword ohne backen, ohne Zucker, schnell, torte, wenig zutaten
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!


Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere zuckerfreie Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Schnelle Torte mit wenig Zutaten Pin

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sterne Bewertung