|

Ofenkartoffeln mit Quark (ohne Alufolie)

Diese Ofenkartoffeln mit Quark kannst du ohne Alufolie backen. Durch den Quark werden sie proteinreich und sind perfekt als gesundes Abendessen oder Mittagessen.

Ofenkartoffeln mit Quark ohne Alufolie

Diese leckeren Ofenkartoffeln mit Quark kannst du ohne Alufolie backen. Durch den Quark werden sie proteinreich und sind perfekt als gesundes Abend- oder Mittagessen.

Kartoffeln sind gesund und gut verträglich, weshalb Ofenkartoffeln eine tolle Rezept-Variante dieser Knolle sind. Aber am besten ohne Alufolie! Denn diese schließt beim Backen die Feuchtigkeit ein, weshalb die Kartoffeln eher gedämpft statt gebacken werden, wodurch sie matschig werden und die Zubereitung länger dauert. 

Ofenkartoffeln mit Quark ohne Alufolie Zutaten

Zutaten und Alternativen

  • festkochende Kartoffeln: Du benötigst hier festkochende Kartoffeln, damit sie nicht beim Backen auseinanderfallen.  
  • pflanzliches Öl: Du kannst jedes pflanzliche Öl deiner Wahl verwenden. 
  • Quark: Ich nehme gerne Magerquark. Du kannst aber jede Fettstufe deiner Wahl nehmen. 
  • Käse: Du kannst jeden Käse deiner Wahl verwenden, zum Beispiel Cheddar oder Gouda. 
  • Frühlingszwiebel: Anstelle einer Frühlingszwiebel kannst du auch eine kleine weiße Zwiebel nehmen. 
  • rote Paprika: Alternativ kannst du auch gelbe oder grüne Paprika nehmen, die rote passt allerdings besser. Ich verwende gerne Spitzpaprika. 
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • Salz & Pfeffer
  • Paprikapulver 
  • Optional: Speck in Streifen 
Ofenkartoffeln mit Quark ohne Alufolie

Ofenkartoffeln mit Quark (ohne Alufolie) selber machen – so geht’s

Schritt 1: Backen vorbereiten

Heize den Backofen auf 200 Grad vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus. 

Schritt 2: Kartoffeln backen

Wasche eventuell die Kartoffeln und lege sie auf das vorbereitete Backblech. 

Steche sie nun mit einer Gabel mehrmals von allen Seiten ein. 

Danach fettest du sie mit etwas Öl ein und lässt sie etwa 1 Stunde im vorgeheizten Backofen backen, bis sie gar sind. 

Schritt 3: Weitere Zutaten zubereiten

Schneide währenddessen die Frühlingszwiebel in ganz feine Ringe. 

Entkerne die Paprika und würfel sie klein. 

Wasche den Schnittlauch und die Petersilie und hacke sie fein.

Nimm eine Schüssel und gib Quark, Käse, Frühlingszwiebel Ringe, Paprikawürfel und die gehackten Kräuter hinein. Optional kannst du den Speck in etwas Öl in einer Pfanne anbraten und dazugeben. Verrühre alles gut miteinander. 

Wenn du die Kartoffeln zum Servieren schön dekorieren möchtest, lass jeweils von Petersilie, Schnittlauch, Käse und Speck etwas übrig. 

Schritt 4: Ofenkartoffeln mit Quark fertigstellen

Nimm die Kartoffeln aus dem Backofen und lass sie kurz abkühlen. 

Grabe mit einem Löffel eine Mulde in die Kartoffeln und fülle diese mit der Quarkmischung auf. 

Du kannst vor dem Servieren nach Belieben die Ofenkartoffeln mit Petersilie, Schnittlauch, Käse und Speck dekorieren. 

Ofenkartoffeln mit Quark ohne Alufolie

Variationen

Dieses Rezept für Ofenkartoffeln ist so schon ein total leckeres Rezept. Du kannst das aber noch weiter variieren, indem Du zusätzlich Radieschen, Gurken oder Lachs der Quarkmischung hinzufügst. Den Lachs würde ich anstelle von Speck einrühren. 

Du kannst auch noch Sprossen und andere Kräuter hinzufügen. Getrockneter Thymian zum Beispiel, würde auch gut passen. 

Anstelle von Quark kannst du auch Creme fraiche, Sauerrahm oder Schmand verwenden. 

Aufbewahren und Haltbarkeit

Am besten gleich essen. 

Ofenkartoffeln mit Quark ohne Alufolie

Diese Ofenkartoffeln mit Quark (ohne Alufolie) sind…

  • proteinreich
  • gesund und lecker
  • ohne Alufolie
  • mit Quark
  • sehr variabel

Weitere Kartoffel Rezepte

Kartoffelpuffer mit Haferflocken

Kartoffelpfannkuchen

Kartoffelgratin kalorienarm

Kartoffelsalat mit Quark

Kartoffelmilch selber machen

Ofenkartoffeln mit Quark ohne Alufolie

Ofenkartoffeln mit Quark (ohne Alufolie)

Diese Ofenkartoffeln mit Quark kannst du ohne Alufolie backen. Durch den Quark werden sie proteinreich und sind perfekt als gesundes Abendessen oder Mittagessen.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Abendessen, Mittagessen
Land & Region Deutschland
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 4 festkochende Kartoffeln
  • 4 EL pflanzliches Öl
  • 350 g Quark
  • 50 g Käse z.B. Cheddar oder Gouda
  • 1 Frühlingszwiebel
  • ½ rote Paprika
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 Streifen Speck optional

Anleitung
 

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Kartoffeln ggf. waschen und auf das Backblech legen. Von allen Seiten mit einer Gabel mehrmals einstechen. Danach mit etwas Öl einfetten und ca. 1 Stunde lang backen lassen, bis sie gar sind.
  • Währenddessen die Frühlingszwiebel in ganz feine Scheiben schneiden. Paprika entkernen und klein würfeln. Schnittlauch und Petersilie waschen und fein hacken.
  • Quark, Käse, Frühlingszwiebel,Paprika und Kräuter in eine Schüssel geben und gut würzen. Optional den Speck anbraten und dazugeben. Alles miteinander verrühren.
  • Die Kartoffel aus dem Backofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Mit einem Löffel eine Mulde in die Kartoffeln graben. Dann mit der Quarkmischung auffüllen.
  • Nach Belieben mit Petersilie, Schnittlauch, Käse und Speck dekorieren.

Notizen

  • Wenn du die Kartoffeln zum Servieren schön dekorieren möchtest, lass jeweils von der Petersilie, Schnittlauch, Käse und Speck etwas übrig.
Keyword Kartoffeln, Ofenkartoffeln mit Quark, Ofenkartoffeln ohne Alufolie
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere gesunde Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Ofenkartoffeln mit Quark ohne Alufolie Pin

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sterne Bewertung