|

Himbeer Quark Muffins ohne Zucker

Diese Himbeer Quark Muffins sind unglaublich saftig und fruchtig. Sie sind low carb und werden ganz ohne Zucker gemacht. Durch den Quark werden sie besonders proteinreich, wodurch sie perfekt als Frühstücks Muffins oder als gesunder Snack für Zwischendurch geeignet sind.

Himbeer Quark Muffins ohne Zucker

Diese low carb Himbeer Quark Muffins kommen ganz ohne Zucker aus. Obendrein sind sie durch den Quark besonders proteinreich und saftig.

Durch die Himbeeren schmecken sie lecker frisch und fruchtig. Du kannst Quarkmuffins übrigens auch mit vielen anderen Früchten machen, zum Beispiel diese Kirsch Quark Muffins.

Diese Muffins eignen sich ideal als gesunde Nachspeise oder als leckerer zuckerfreier Snack für Zwischendurch.

Himbeer Quark Muffins ohne Zucker

Zutaten und Alternativen

  • Quark: Ich verwende Quark mit hoher Fettstufe, du kannst aber jede Fettstufe deiner Wahl verwenden. Statt Quark kannst du auch Schmand oder Sour Cream verwenden.
  • Butter: Verwende weiche Butter, alternativ würde auch Kokosöl funktionieren.
  • Xylit: Statt Xylit könntest du auch Erythrit oder jeden anderen granulierten Zucker deiner Wahl verwenden.
  • Vanilleextrakt
  • Eier
  • Mehl: Ich verwende helles Weizenmehl, du könntest auch Dinkel verwenden. Für dieses Rezept empfehle ich dir kein Vollkornmehl zu verwenden, dadurch würden die Muffins zu schwer werden.
  • Backpulver
  • Himbeeren: Für diese Muffins empfehle ich dir dringend frische Himbeeren zu verwenden. Gefrorene Himbeeren geben zu viel Flüssigkeit ab und machen die Muffins sehr matschig. Falls du nur gefrorene Himbeeren zur Hand hast, könntest du versuchen einen Esslöffel Vanillepudding zum Teig zu geben, um die überschüssige Feuchtigkeit auszugleichen.

Anleitung: So gelingen Himbeer Quark Muffins ohne Zucker

Zuerst heizt du den Ofen auf 180 Grad vor. Dann legst du eine Muffinform mit Papierförmchen aus. Du kannst auch Silikonförmchen verwenden.

Dann gibst du alle flüssigen Zutaten, also Quark, Butter, Vanille und Eier zusammen mit dem Xylit in eine Schüssel.

Die Zutaten sollten alle möglichst zimmerwarm sein. Ansonsten wir die Butter klumpig und die Zutaten lassen sich nicht richtig miteinander verrühren. Falls du die Butter gerade erst aus dem Kühlschrank genommen hast, kannst du sie in einem Topf oder in der Mikrowelle schmelzen.

Verrühre die Zutaten alle solange miteinander, bis eine glatte Masse entstanden ist. Am einfachsten geht das mit einem Handmixer.

Himbeer Quark Muffins ohne Zucker

Dann vermischt du das Mehl und das Backpulver in einer separaten Schüssel. Gib die Mehlmischung nach und nach zu den flüssigen Zutaten und verrühre alles zu einem glatten Teig.

Wichtig ist, dass du nicht zu lange rührst. Am Ende gibst du noch die  Himbeeren dazu.

Für diese Muffins sind frische Himbeeren am besten geeignet. Gefrorene Himbeeren enthalten zusätzliche Flüssigkeit und würden die Muffins matschig werden lassen.

Falls du nur gefrorene Früchte zuhause hast, kannst du zusätzlich 1-2 EL Vanillepudding in den Teig geben. dadurch wird die zusätzliche Flüssigkeit der Himbeeren gebunden. Beachte aber, dass sich dadurch die Konsistenz der Muffins verändert.

Den fertigen Teig verteilst du jetzt auf die Muffinförmchen. Lass die Muffins dann etwa 25-30 Minuten lang backen. Sie sind fertig, sobald sie anfangen leicht goldbraun zu werden.

Nimm das Muffinblech aus dem Ofen und lass die Muffins kurz abkühlen. Noch warm sind sie sehr weich. Nimm sie daher aus der Muffinform und lass sie vollständig abkühlen. Sie werden dann wieder fester.

Aufbewahren und Haltbarkeit

Diese Himbeer Muffins halten luftdicht verschlossen etwa 2-3 Tage lang frisch. Wenn du sie länger aufheben willst, dann stell sie lieber in den Kühlschrank. Dort halten sie 5-6 Tage lang.

Die Muffins eignen sich auch perfekt zum Einfrieren. Du kannst sie bis zu 3 Monate im Tiefkühlfach aufbewahren. Lass sie dann einfach auftauen oder back sie nochmals kurz im Ofen auf, dann schmecken sie wieder (fast) wie frisch gebacken.

Diese Himbeer Quark Muffins sind…

  • ohne Zucker
  • low carb
  • super saftig und fruchtig
  • proteinreich
  • einfach gemacht

Noch mehr Muffin Rezepte zum Ausprobieren

Muffins mit Kirschen und Quark

Apfelmus Muffins ohne Zucker

Bananen Muffins

Blaubeer Haferflocken Muffins

Zitronen Muffins ohne Zucker

Himbeer Quark Muffins ohne Zucker

Himbeer Muffins mit Quark ohne Zucker

Diese Himbeer Muffins mit Quark sind unglaublich saftig und fruchtig. Sie sind low carb und werden ganz ohne Zucker gemacht. Durch den Quark werden sie besonders proteinreich, wodurch sie perfekt als Frühstücks Muffins oder als gesunder Snack für Zwischendurch geeignet sind.
noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit 30 Min.
Gericht Backen
Land & Region American
Portionen 12 Muffins

Zutaten
  

  • 400 g Quark
  • 80 g Butter weich
  • 150 g Xylit*
  • 1 EL Vanilleextrakt*
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 280 g Himbeeren frisch

Anleitung
 

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Muffinform mit 12 Papier- oder Silikonförmchen auslegen.
  • Quark, Butter, Xylit, Vanille und Eier in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer solange verrühren, bis eine homogene Creme entstanden ist.
  • Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel vermischen und nach und nach zu den flüssigen Zutaten geben. Nur solange verrühren, bis ein homogener Teig entstanden ist. Die Himbeeren unterheben.
  • Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen. Die Muffins ca. 25-30 Minuten backen lassen.
  • Die Muffins nach dem Backen kurz abkühlen lassen. Die Muffins dann aus der Form nehmen und vollständig abkühlen lassen. Die Muffins sind im warmen Zustand sehr weich und werden mit dem Erkalten wieder fester.

Notizen

  • Für diese Muffins empfehle ich dir frische Himbeeren. Mehr Tipps findest du im Blogbeitrag.
  • Bewahre die Muffins im Kühlschrank auf, dann werden sie fester.
Keyword Apfelmus Muffins, Backen ohne Zucker, Himbeeren, Käsekuchen Muffins, Quark
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!


Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere zuckerfreie Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Himbeer Quark Muffins ohne Zucker

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sterne Bewertung