|

Pfirsich Joghurt Muffins ohne Zucker

Diese Pfirsich Joghurt Muffins ohne Zucker sind super lecker, saftig und schmecken herrlich nach Pfirsich. Noch dazu werden sie ohne Butter gemacht, wodurch sie besonders leicht sind. Stattdessen werden sie mit Joghurt gemacht, dadurch werden sie zusätzlich besonders proteinreich.

Pfirsich Joghurt Muffins ohne Zucker

Diese Pfirsich Joghurt Muffins sind super saftig und schmecken fruchtig nach Pfirsich.

Sie kommen ganz ohne weißen Zucker aus und werden stattdessen nur mit natürlichen Zutaten gesüßt. Außerdem werden sie ohne Butter gemacht. Dadurch sind sie besonders leicht und enthalten weniger Kalorien als viele andere Muffins.

Außerdem werden sie durch den Joghurt besonders proteinreich. So sind sie perfekt als Frühstücks Muffins geeignet.

Probier doch mal ein leckeres Frosting zu diesen Muffins, zum Beispiel dieses fruchtige Zitronen Frosting oder ein klassisches Frischkäse Frosting ohne Zucker.

Pfirsich Joghurt Muffins ohne Zucker Zutaten

Zutaten und Alternativen

  • Eier
  • Vanilleextrakt
  • Honig: Zum Süßen verwende ich für diese Muffins Honig, du könntest auch Ahornsirup oder Reissirup verwenden.
  • Zimt: Der Zimt gibt den Muffins einen zusätzlichen leckeren Geschmack. Du kannst ihn auch weglassen oder stattdessen andere Gewürze verwenden, zum Beispiel etwas Muskatnuss.
  • Salz
  • Joghurt: Du kannst Naturjoghurt oder griechischer Joghurt verwenden. Du könntest auch (zuckerfreien) Pfirsichjoghurt verwenden, damit der Pfirsichgeschmack noch intensiver wird.
  • Milch: Du kannst (pflanzliche) Milch deiner Wahl verwenden.
  • Mehl: Ich verwende helles Weizenmehl. Du könntest auch Dinkelmehl verwenden.
  • Backpulver
  • Pfirsiche: Die Pfirsiche müssen wirklich gut abgetropft werden. Durch den zusätzlichen Saft würden sie ansonsten zu matschig werden. Wenn du frische Pfirsiche verwendest, empfehle ich dir, sie vorher zu schälen.

Anleitung: So gelingen Pfirsich Joghurt Muffins ohne Zucker

Diese Pfirsich Muffins sind super einfach und schnell gemacht. Vor allem, wenn du Pfirsiche aus der Dose verwendest, geht es besonders schnell.

Falls du Pfirsiche aus Dose oder Glas verwendest: Nimm sie vor der Zubereitung heraus und lass sie über einem Sieb sorgfältig abtropfen. 

Natürlich kannst du auch frische Pfirsiche verwenden. Ich empfehle dir dann nur, sie vorher zu schälen. Wenn dich die Schale nicht stört, kannst sie natürlich auch ungeschält verwenden.

Heize dann den Ofen auf 180 Grad vor und leg eine Muffinform mit Förmchen aus. Du kannst Papier- oder Silikonförmchen verwenden.

Dann gibst du alle flüssigen Zutaten in eine Schüssel: Eier, Vanille, Honig, Zimt, Salz, Joghurt und Milch. Verrühre alles sorgfältig miteinander. Am einfachsten geht das mit einem Handmixer.

Pfirsich Joghurt Muffins ohne Zucker

Vermische das Mehl mit dem Backpulver. Gib die Mehlmischung nach und nach zu den flüssigen Zutaten und verrühre alles nur solange, bis ein glatter Teig entstanden ist.

Wichtig ist, dass du den Teig nicht zu lange rührst. Die Muffins fallen sonst nach dem Backen leichter zusammen.

Gib am Ende die Pfirsichwürfel in den Teig und hebe sie grob unter.

Dann verteilst du den Teig auf die Muffinförmchen. Der Teig reicht für etwa 12 Muffins.

Schieb das Muffinblech dann in den vorgeheizten Ofen und lass die Muffins etwa 25 Minuten backen. Am besten kontrollierst du mit der Stäbchenprobe, ob die Muffins durchgebacken sind. Wenn kein Teig mehr kleben bleibt, sind sie fertig.

Sobald die Muffins fertig sind, nimmst du sie aus dem Ofen und lässt sie kurz abkühlen. Danach kannst du sie warm oder kalt genießen.

Variationen

Pfirsich Cupcakes

Mit einem leckeren Frosting sind diese Muffins die perfekte Grundlage für Pfirsich Cupcakes. Probier doch eines meiner leckeren, zuckerfreien Frostings aus:

Noch unsicher? Hier findest du 7 leckere Varianten für Frostings. Es ist bestimmt auch etwas für dich dabei!

Pfirsich Schoko Muffins

Du kannst deinen Pfirsich Muffins mit einer handvoll (zuckerfreien) Schokodrops (etwa 50 g) eine schokoladige Note geben.

Am besten passt weiße Schokolade, wenn du mich fragst!

Pfirsich Quark Muffins

Du kannst mit diesem Rezept ganz einfach Pfirsich Quark Muffins backen.

Joghurt ist etwas flüssiger als Quark, verwende daher 130 g Quark und 120 ml Milch.

Pfirsich Joghurt Muffins ohne Zucker

Aufbewahren und Haltbarkeit

Du kannst diese Muffins ca. 3-4 Tage in einer luftdichten Box aufheben.

Sie eignen sich auch perfekt zum Einfrieren. Im Tiefkühlfach halten sie etwa 3 Monate lang frisch. Nach dem Auftauen kannst sie nochmals kurz aufbacken. Dann schmecken sie wieder wie frisch gebacken.

FAQ – so gelingen perfekte Muffins

Deine Pfirsich Muffins werden flach, trocken oder zu klebrig? Oder sie fallen nach dem Backen sofort zusammen?

In meinem Artikel 12 Tipps für die perfekten Muffins erfährst du, wie du luftige, hohe Muffins bäckst, die richtig gut aufgehen und vor allem auch hoch bleiben!

Diese Pfirsich Joghurt Muffins sind…

  • ohne Zucker
  • ohne Butter
  • proteinreich mit Joghurt
  • die idealen Frühstücksmuffins
  • einfach und schnell gemacht
  • gesund

Noch mehr zuckerfreie Muffin Rezepte

Zitronen Muffins

Muffins mit Apfelmus

Himbeer Quark Muffins

Muffins mit Kirschen und Quark

Gesunde Bananen Muffins

Pfirsich Joghurt Muffins ohne Zucker

Pfirsich Joghurt Muffins ohne Zucker

Diese Pfirsich Joghurt Muffins ohne Zucker sind super lecker, saftig und schmecken herrlich nach Pfirsich. Noch dazu werden sie ohne Butter gemacht, wodurch sie besonders leicht sind. Stattdessen werden sie mit Joghurt gemacht, dadurch werden sie zusätzlich besonders proteinreich.
noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit 25 Min.
Gericht Backen
Land & Region American
Portionen 12 Muffins

Zutaten
  

  • 2 Eier
  • 1 EL Vanilleextrakt*
  • 80 g Honig mehr nach Geschmack, oder Ahornsirup
  • 1 TL Zimt
  • ¼ TL Salz
  • 150 g Joghurt
  • 100 ml Milch
  • 270 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 250 g Pfirsiche abgetropft, gewürfelt

Anleitung
 

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und eine Muffinform mit Förmchen auslegen.
  • Die Eier, Vanille, Honig, Zimt, Salz, Joghurt und Milch in eine Schüssel geben und sorgfältig verrühren, bis eine glatte Creme entstanden ist.
  • Mehl und Backpulver vermischen und nach und nach zu den flüssigen Zutaten geben. Verrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  • Die Pfirsiche schälen (falls du frische verwendest) und in kleine Würfel schneiden. Die Pfirsichwürfel unterheben.
  • Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen. Die Muffins ca. 25 Minuten backen lassen.
  • Die Muffins aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Danach warm oder kalt genießen.

Notizen

  • Die Pfirsiche müssen gut abgetropft werden, sonst werden die Muffins schwammig.
  • Die Muffins sind mild gesüßt. Verwende einfach mehr Honig, wenn du gerne richtig süße Muffins haben möchtest.
  • Mehr Tipps findest du im Blogbeitrag.
Keyword Backen ohne Zucker, Joghurt Muffins, Muffins, Pfirsich, Pfirsich Muffins
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere zuckerfreie Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Pfirsich Joghurt Muffins ohne Zucker

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sterne Bewertung