Gesunde Snickers mit Datteln – vegan und ohne Zucker

Dieses Rezept für gesunde Snickers mit Datteln ist die perfekte Alternative für üppigen Snickers Riegel. Es kommt ganz ohne Industriezucker aus, ist vegan und schmeckt wunderbar nach Erdnuss und dunkler Schokolade.

Gesunde Snickers mit Datteln

Dieses Rezept für gesunde Snickers mit Datteln ist die perfekte Alternative für üppigen Snickers Riegel.

Es kommt ganz ohne Industriezucker aus, ist vegan und schmeckt wunderbar nach Erdnuss und dunkler Schokolade.

Wenn dich der Heißhunger packt, sind diese Riegel also perfekt geeignet! Und noch dazu versorgen sie dich mit vielen wertvollen Nährstoffen, die in den Nüssen stecken.

Die zuckerfreien Schokoriegel kannst du ganz einfach selber machen. Du brauchst dafür keine teure Küchenausstattung und auch nicht Unmengen an Zeit. In gut 30 Minuten stehen die Riegel fertig vor dir!

Du magst lieber Bounty statt Snickers? Dann probier doch auch mein Rezept für gesunde Bounty aus!

Gesunde Snickers mit Datteln Zutaten

Zutaten

Datteln: Das Herzstück der gesunden Snickers sind Datteln. Datteln schmecken nicht nur süß, sondern auch aromatisch. Und vor allem geben sie deinem Riegel eine klebrige Konsistenz, die dem Original nahe kommt.

gemahlene Mandeln: Du kannst an dieser Stelle jede gemahlenen Nüsse verwenden, auch gemahlene Erdnüsse oder Haselnüsse sind möglich.

Salz: Eine Prise Salz rundet den Geschmack ab. Möchtest du dagegen ein ̈́salted caramel¨ Snickers haben, kannst du stattdessen ½ Teelöffel Salz verwenden. 

Vanilleextrakt: Ich verwende flüssigen Vanilleextrakt, du kannst aber auch das Mark einer Vanilleschote verwenden.

Erdnussbutter: Neben den Datteln, gibt das Erdnussbutter dem Riegel einen intensiv nussigen Geschmack. Nimm am Besten relativ festes Erdnussbutter, damit deine Snickers Riegel gut zusammenhalten.

gehackte Erdnüsse: Die gehackten Erdnüsse verleihen dem Riegel seinen Biss. Statt Erdnüssen kannst du auch gehackte Haselnüsse oder Mandeln verwenden.

Gesunde Snickers mit Datteln

Ahornsirup: Das Original ist ziemlich süß. Um dies nachzuempfinden, gebe ich zusätzlich noch Ahornsirup dazu. Wenn dir die Datteln schon süß genug sind, kannst du auch weniger Ahornsirup verwenden oder ihn ganz weglassen.

Kokosöl: Verwende für die Zubereitung am besten flüssiges Kokosöl.

Kakaopulver: zuckerfrei

Nussmus: Du kannst Mandelmus, Haselnussmus oder ein anderes Nussmus deiner Wahl verwenden. Falls du kein Nusmuss zuhause hast, kannst du auch Nussbutter (z.B. Erdnussbutter) verwenden.

Zuckerfreie Schokodrops: Diese Zutat ist optional. Du kannst deine Riegel damit am Ende garnieren. Statt Schokodrops kannst du auch gehackte Nüsse als Topping verwenden.

Gesunde Snickers mit Datteln

Anleitung: So machst du gesunde Snickers in unter 30 Minuten

  1. Zuerst legst du eine Auflaufform (oder eine Backform) mit Backpapier oder Frischhaltefolie aus.

Tipp: Du kannst auch einen Teller oder Schneidebrett hernehmen und die Masse dort gleichmäßig festdrücken.

  1. Datteln mit heißem Wasser übergießen und ca. 15 Minuten einweichen lassen. Das Wasser abgießen und die Datteln leicht ausdrücken.

Tipp: Falls du sehr weiche Datteln verwendest, musst  du sie vorher nicht einweichen.

  1. Datteln sehr fein hacken. Gegebenenfalls auch die Erdnüsse hacken. Datteln, gemahlene Mandeln, Salz, Vanille, Erdnussbutter, gehackte Erdnüsse und Ahornsirup in eine Schüssel geben und zu einer festen Masse kneten. Falls die Masse nicht fest genug zusammenhält, etwas Kokosöl dazu geben.

Tipp: Du kannst die Zutaten, statt manuell zu hacken, auch in einen Multizerkleinerer geben. Je nachdem wie lange du sie zerkleinert, wird die Masse feiner und bekommt weniger Struktur.

  1. Die Erdnuss-Dattel-Masse in die Auflaufform drücken und gleichmäßig verteilen. Die Form in den Kühlschrank stellen.
  2. Für die Schokoschicht Kakaopulver, flüssiges Kokosöl, Ahornsirup und Nussmus verrühren, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  3. Die Schokocreme auf die Dattel-Erdnuss-Schicht streichen. Optional die Schokodrops darauf verstreuen.
  4. Die Form nochmals für etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen. Danach in Riegel oder Stücke schneiden.

Die Snickers Riegel am Besten gekühlt genießen.

Gesunde Snickers mit Datteln

Variationen

Der große Vorteil an der geschnittenen Snickers Version, die ich dir in diesem Rezept vorstelle ist, dass du sie super schnell zubereiten kannst.

Außerdem zerfallen dir die Riegel nicht so einfach, da du sie fest in die Form drücken kannst.

Auch die Schokocreme lässt sich einfach und schnell über der Erdnuss Masse verteilen. Danach schneidest du einfach alles in Stücke.

Es gibt aber auch zwei weitere Varianten.

Snickers Riegel

Statt geschnittene Riegel kannst du auch klassische Riegel formen und mit Schokolade überziehen.

Dazu nimmst du die Erdnuss-Dattel Masse und lässt sie im Kühlschrank etwa 10 Minuten abkühlen. Dadurch wird das Kokosöl härter und sie wird sie leichter formbar.

Dann nimmst du die Masse und formst etwa 15 Riegel daraus. Wenn du fertig bist, stellst du sie für etwa 10-15 Minuten in das Tiefkühlfach.

In der Zwischenzeit kannst du den Schokoladenüberzug vorbereiten. Statt eine Schokoladencreme brauchst du dieses mal flüssige Schokolade.

Du kannst entweder 200 g zuckerfreie, dunkle Schokolade verwenden und diese zusammen mit 2 EL Kokosöl über einem heißen Wasserbad schmelzen.

Oder du vermischt Kakaopulver, Ahornsirup und Kokosöl zu einer dünnflüssigen Schokoglasur.

Die flüssige Schokolade (bzw. Schokoglasur) verteilst du dann vorsichtig über die einzelnen Riegeln.

Snickers Kugeln

Statt Riegel kannst du auch einfach Kugeln aus der gekühlten Erdnuss-Dattel-Masse formen.

Stelle die Kugeln danach kurz in der Tiefkühlfach und tauche sie in geschmolzene Schokolade.

Egal für welche Variante du dich entscheidest, du wirst die gesunden Snickers Riegel definitiv lieben!

Gesunde Snickers mit Datteln

Aufbewahren und Haltbarkeit

Du kannst die Riegel etwa 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Einfrieren ist auch möglich. Schneide die Snickers dafür in Stücke und friere sie einzeln ein.

Vor dem Essen kannst du sie ca. 15 Minuten auftauen lassen.

So hast du jederzeit frische zuckerfreie und gesunde Schokoriegel zur Hand!

Diese gesunden Snickers mit Datteln sind…

… ohne Zucker

… vegan

… schnell und einfach gemacht

… der ideale Ersatz zu üppigen Schokoriegeln

… ideal bei Heißhunger

Diese Rezepte wirst du auch lieben

Haferflockenkuchen ohne Mehl und Zucker

Keksteig zum Löffeln ohne braunen Zucker

Cookie Dough ohne Zucker

Haferflockenkekse ohne Zucker

Avocado Bananen Schokomousse

FAQ

Sind die gesunden Snickers Riegel vegan?

Ja, für die selbstgemachten Snickers werden nur pflanzliche Zutaten verwendet.

Meine Snickers Riegel sind zu süß

Wenn du die Erdnussriegel zu süß findest, kannst du weniger Ahornsirup verwenden. Bzw. den Ahornsirup komplett weglassen.

Falls die Masse dadurch zu fest wird, kannst du ein paar Esslöffel Wasser unterkneten.

Alternativ kannst du statt Ahornsirup Reissirup verwenden.

Reissirup ist weniger stark in seiner Süßungskraft.

Welcher Zuckerersatz eignet sich für gesunde Snickers?

Ahornsirup, Reissirup oder Honig sind ideal.

Xylit und Erythrit sollten vorher in einem Multizerkleinerer fein gemahlen werden, sonst könnten die Kristalle beim Kauen Knirschen.

Gesunde Snickers mit Datteln

Gesunde Snickers mit Datteln

Dieses Rezept für gesunde Snickers mit Datteln ist die perfekte Alternative für üppigen Snickers Riegel. Es kommt ganz ohne Industriezucker aus, ist vegan und schmeckt wunderbar nach Erdnuss und dunkler Schokolade.
4.50 from 2 votes
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Dessert, Nachtisch, Snack, Süßigkeiten
Land & Region American
Portionen 10 Stück

Zutaten
  

Erdnuss-Dattel-Schicht

Schokoschicht

Optional

Anleitung
 

  • Eine Auflaufform (oder eine Backform) mit Backpapier oder Frischhaltefolie auslegen.
  • Datteln mit heißem Wasser übergießen und ca. 15 Minuten einweichen lassen. Das Wasser abgießen und die Datteln leicht ausdrücken.
  • Datteln sehr fein hacken. Gegebenenfalls auch die Erdnüsse hacken. Datteln, gemahlene Mandeln, Salz, Vanille, Erdnussbutter, gehackte Erdnüsse und Ahornsirup in eine Schüssel geben und zu einer festen Masse kneten. Falls die Masse nicht fest genug zusammenhält, etwas Kokosöl dazu geben.
  • Die Erdnuss-Dattel-Masse in die Auflaufform drücken und gleichmäßig verteilen. Die Form in den Kühlschrank stellen.
  • Für die Schokoschicht Kakaopulver, flüssiges Kokosöl, Ahornsirup und Nussmus verrühren, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  • Die Schokocreme auf die Dattel-Erdnuss-Schicht streichen. Optional die Schokodrops darauf verstreuen.
  • Die Form nochmals für etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen. Danach in Riegel oder Stücke schneiden.

Notizen

Falls du sehr weiche Datteln verwendest, musst du sie nicht einweichen.
Die Datteln können auch in einem Multizerkleinerer zerkleinert werden. Die Konsistenz der Riegel wird dadurch etwas feiner.
Keyword Erdnuss, Erdnussriegel, Schokoriegel ohne Zucker, Snickers, zuckerfrei
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere zuckerfreie Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Gesunde Snickers mit Datteln

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sterne Bewertung