|

Panierter Blumenkohl in der Heißluftfritteuse

Panierter Blumenkohl in der Heißluftfritteuse ist schnell und einfach gemacht und perfekt als gesunder Snack für Zwischendurch oder als Beilage.

Panierter Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse

Bist du auf der Suche nach einer gesunden und doch knusprigen Gemüsebeilage? Dann habe ich genau das Richtige für dich: Panierter Blumenkohl in der Heißluftfritteuse. Dieses Rezept ist schnell, einfach und unglaublich lecker.

Die Heißluftfritteuse ist ein wunderbares Gerät, das uns ermöglicht, leckeres Essen mit weniger Fett und Öl zuzubereiten, und dabei die Textur und den Geschmack von traditionell frittiertem Essen beizubehalten. In diesem Fall verwenden wir sie, um knusprigen und würzigen Blumenkohl herzustellen, der sich perfekt als Snack für Zwischendurch oder als Beilage eignet.

Panierter Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse Zutaten

Zutaten und Alternativen

Blumenkohl: Frischer Blumenkohl ist für dieses Rezept am besten geeignet. Du kannst jedoch auch gefrorenen Blumenkohl verwenden, vergiss dann aber nicht, ihn vorher aufzutauen.

Mehl, Eier, Semmelbrösel und Parmesan: Diese Zutaten werden für die Panade benötigt. Wenn du eine knusprigere Textur möchtest, kannst du Semmelbrösel durch Panko ersetzen.

Gewürze: Hier sind Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Paprika angegeben, aber du kannst nach Belieben weitere Gewürze hinzufügen.

Panierter Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse

Panierter Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse – so geht’s!

Schritt 1: Den Blumenkohl vorbereiten

Wasche den Blumenkohl gründlich und teile ihn in Röschen. Lass ihn gut abtropfen oder tupfe ihn mit Küchenpapier trocken.

Schritt 2: Die Panade vorbereiten

Stelle drei Schüsseln oder tiefe Teller bereit. In die erste gibst du das Mehl, in die zweite die verquirlten Eier und in die dritte eine Mischung aus Semmelbröseln, Parmesan und Gewürzen.

Schritt 3: Den Blumenkohl panieren

Wende jedes Blumenkohlröschen nacheinander erst im Mehl, dann in den Eiern und schließlich in der Semmelbröselmischung. Achte darauf, dass alle Seiten gut bedeckt sind.

Schritt 4: Den Blumenkohl garen

Lege die panierten Blumenkohlröschen in den Korb der Heißluftfritteuse und achte darauf, dass sie sich nicht berühren. Gare den Blumenkohl bei 200 Grad Celsius für etwa 15 Minuten. Vergiss nicht, ihn nach etwa der Hälfte der Garzeit zu wenden, um eine gleichmäßige Bräunung zu erzielen.

Schon ist dein panierter Blumenkohl in der Heißluftfritteuse fertig und bereit zum Genießen!

Aufbewahren und Haltbarkeit

Der panierter Blumenkohl in der Heißluftfritteuse ist am besten, wenn er frisch ist. Du kannst jedoch Reste im Kühlschrank aufbewahren und später im Airfryer aufwärmen.

Panierter Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse

Panierter Blumenkohl in der Heißluftfritteuse ist…

  • Schnell und einfach gemacht
  • Perfekt als gesunder Snack
  • Ideal als Gemüsebeilage
  • vegetarisch

Noch mehr Ideen für die Heißluftfritteuse

Brokkoli in der Heißluftfritteuse

Paprika in der Heißluftfritteuse

Kartoffeln aus dem Airfryer

Champignons aus dem Airfryer

Panierter Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse

Panierter Blumenkohl in der Heißluftfritteuse

Panierter Blumenkohl in der Heißluftfritteuse ist schnell und einfach gemacht und perfekt als gesunder Snack für Zwischendurch oder als Beilage.
5 from 5 votes
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht Abendessen, Beilage, Gemüse, Snack
Küche Deutschland
Portionen 2 Portionen
Kalorien 627 kcal

Kochutensilien

  • Heißluftfritteuse

Zutaten
  

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 100 g Semmelbrösel
  • 50 g Parmesan gerieben
  • Salz & Pfeffer
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Paprikagewürz optional

Anleitung
 

  • Einen mittelgroßen Blumenkohl in Röschen teilen und gründlich waschen. Nach dem Waschen den Blumenkohl abtropfen lassen oder mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Drei Schüsseln oder Teller bereitstellen. In die erste das Mehl geben.
  • In die zweite Schüssel die Eier schlagen und verquirlen. In die letzte Schüssel die Semmelbrösel, Parmesan und die Gewürze geben und miteinander vermischen.
  • Blumenkohlröschen nacheinander in Mehl, Ei und dann Semmelbrösel wenden, bis sie vollständig bedeckt sind.
  • Panierte Blumenkohlröschen in den Korb der Heißluftfritteuse legen. Sie sollten sich dabei nicht berühren. Anschließend den Blumenkohl bei 200 Grad für etwa 15 Minuten garen.
  • Nach etwa der Hälfte der Garzeit die Blumenkohlröschen wenden, um eine gleichmäßige Bräunung zu bekommen.
  • Panierten Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse nehmen und servieren.

Notizen

Statt Semmelbrösel kann Panko verwendet werden, um eine besonders knusprige Textur zu erzielen.

Nährwerte

Calories: 627kcalCarbohydrates: 88gProtein: 33gFat: 17g

Die Nährwerte sind ungefähre Angaben und beziehen sich auf eine Portion.

Keyword Airfryer, Blumenkohl, Heißluftfritteuse, panierter Blumenkohl, Panierter Blumenkohl in der Heißluftfritteuse
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere gesunde Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Panierter Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse Pin

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sterne Bewertung