| | |

Rote Bete Shot

Dieser Rote Bete Shot aus frischer roter Bete, Ingwer und Zitrone ist voll mit Vitaminen und Nährstoffen. Er eignet sich perfekt als gesundes Frühstück oder für Zwischendurch. Du kannst den Shot ganz einfach ohne Entsafter im Mixer zubereiten.

Rote Bete Shot

Smoothies und Gemüsesäfte sind eine super Möglichkeit deinen täglichen Bedarf an Obst & Gemüse zu decken. Dieser Rote Bete Shot bringt eine ganze Liste an wertvollen Vitaminen und Nährstoffen mit sich. Und das kompakt gebündelt in einem tiefroten Shake. Der Rote Bete Shot sieht also nicht nur toll aus, sondern wirkt als natürlicher Booster für dein Immunsystem.

Ein wärmender Energiebooster für kalte Tage ist übrigens auch mein Rezept für Goldene Milch, die mit Kurkuma, Zimt und Ingwer gemacht wird.

Rote Bete Shot Zutaten

Zutaten und Alternativen

  • Rote Bete: Für dieses Rezept verwende ich am liebsten frische Rote Bete. Du könntest alternativ auch eine TK Bete verwenden. Was ich dir nicht empfehlen kann ist Rote Beete aus der Dose. Der Eigengeschmack des Dosenwassers würde aus dem Shot unangenehm herausschmecken.
  • Ingwer: Auch hier verwende ich am liebsten eine frische Ingwerwurzel. Sie ist geschmacklich am intensivsten und außerdem sind darin die meisten Nährstoffe enthalten.
  • Zitrone: Am besten verwendest du auch hier eine frische Zitrone. Alternativ eignet sich auch Limettensaft. Falls du beides nicht zur Hand hast, könntest du auch fertigen Zitronensaft verwenden.
Rote Bete Shot

Gesunde Rote Bete Shot selber machen

Der Rote Bete Shot ist super einfach und schnell zu machen. Du brauchst keinen Entsafter dafür. Es reicht, wenn du einen Mixer hast.

Wasche die Rote Bete und den Ingwer und schäle beides sorgfältig ab. Schneide dann alles in Würfel. Presse außerdem die Zitrone aus.

Gib alle Zutaten in einen Mixer und püriere alles solange bis ein feiner Smoothie entstanden ist. Bei Bedarf gibst du schrittweise das Wasser dazu, bis die Konsistenz eines dickflüssigen Smoothies entstanden ist.

Aufbewahren und Haltbarkeit

Der Smoothie hält im Kühlschrank in einer luftdicht verschlossenen Flasche etwa 3-4 Tage frisch.

Du kannst ihn auch Einfrieren. Im Tiefkühlfach hält er sich etwa 3 Monate lang.

Rote Bete Shot

Dieses Rezept für Rote Bete Shot ist…

  • schnell und einfach gemacht
  • aus frischer Rote Bete
  • mit Ingwer und Zitrone
  • gesund und nährstoffreich
Rote Bete Shot

Rote Bete Shot

Dieser Rote Bete Shot aus frischer roter Bete, Ingwer und Zitrone ist voll mit Vitaminen und Nährstoffen. Er eignet sich perfekt als gesundes Frühstück oder für Zwischendurch. Du kannst den Shot ganz einfach ohne Entsafter im Mixer zubereiten.
noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Frühstück, Getränke, Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g Rote Bete ca. 4-5 Knollen
  • 50 g Ingwerpulver*
  • Saft einer Zitrone ca. 90ml
  • ca. 100ml Wasser nach Bedarf

Anleitung
 

  • Die Rote Bete und den Ingwer waschen, schälen und in Würfel schneiden. In einen Mixer geben. Den Zitronensaft dazugeben und alles fein pürieren.
  • Bei Bedarf Wasser dazugeben, bis eine Art dickflüssiger Smoothie entstanden ist.

Notizen

Wenn du den Rote Bete Shot lieber als flüssigen Saft haben möchtest, kannst du ihn vorher noch abseihen.
Keyword Frühstückssmoothie, Ingwer, Rote Bete, Shot, Zitrone
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere zuckerfreie Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Rote Bete Shot

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sterne Bewertung