| |

Kartoffelmilch selber machen

Kartoffelmilch ist vegan, glutenfrei und laktosefrei. Du kannst sie ganz einfach und schnell zuhause machen.

Kartoffelmilch

Der neue Trend unter den pflanzlichen Milchalternativen ist Kartoffelmilch!

Kartoffelmilch ist eine pflanzliche Milch, die, wie der Name schon sagt, auf Basis von Kartoffeln gemacht wird. Sie ist vegan, laktosefrei, glutenfrei und sojafrei und dadurch besonders gut verträglich. Zum Süßen der Milch wird Honig, Ahornsirup oder Vanille verwendet.

In diesem Rezept zeige ich dir, wie du Kartoffelmilch schnell und einfach zuhause zubereiten kannst.

Kartoffelmilch

Zutaten und Alternativen

  • Kartoffeln: Die Grundzutat für Kartoffelmilch sind selbstverständlich Kartoffeln! Am besten geeignet sind dafür mehligkochende Kartoffeln, da diese am lockersten werden und sich einfach pürieren lassen.
  • Salz: Verwende ein wenig Salz zum Kochen der Kartoffeln. Eine Prise oder maximal ½ Teelöffel reicht, du möchtest deine Kartoffelmilch nicht versalzen.
  • Wasser
  • Vanilleextrakt: Um der Kartoffelmilch einen leckeren Geschmack zu geben, kannst du sie mit etwas Vanilleextrakt verfeinern. Auch Mandelextrakt oder ein anderes Nussaroma sind möglich.
  • Ahornsirup: Zum süßen der Kartoffelmilch kannst du Ahornsirup, Honig oder auch Reissirup verwenden.
  • Mandeln: Optional kannst du gehackte Mandeln mitpürieren, sodass die Kartoffelmilch leicht nach Mandeln schmeckt. Statt Mandeln könntest du aber auch Mandelextrakt verwenden.
Kartoffelmilch

Kartoffelmilch einfach selber machen

Kartoffelmilch kannst du ganz einfach selber herstellen.

Zuerst bereitest du die Kartoffeln vor. Bringe dafür einen Topf mit Wasser zum Kochen.

Schäle die Kartoffeln dann gründlich und hacke sie in Würfel. Die Kartoffelwürfel kochst du nun mit etwas Wasser bis sie weich geworden sind. Nach dem Kochen gießt du sie über einem Sieb ab und lässt sie kurz abkühlen.

Dann gibst du die Kartoffeln zusammen mit dem Vanilleextrakt, dem Ahornsirup und dem Wasser in einen Mixer. Verwende dazu immer frisches Wasser und nicht das Kochwasser der Kartoffeln.

Optional kannst du die Mandeln klein hacken und auch mit dazugeben.

Die Zutaten lässt du nun sehr fein pürieren. Mach dazu am besten mehrere Mixdurchgänge, sodass die Masse insgesamt mindestens 5 Minuten püriert wird und sich zu einem homogenen Kartoffelshake verbindet. Falls die Masse zu dickflüssig ist kannst du noch 100-200ml Wasser, oder mehr nach Bedarf, dazugeben.

Die Kartoffelmilch über einem Passiertuch abseihen. Fertig!

Falls sie zu dick oder geschmacksintensiv geworden ist, kannst du sie mit etwas Wasser verdünnen. Anders herum kannst du auch etwas Vanille oder Ahornsirup zum Süßen hinzugeben.

Kartoffelmilch

Wie kann ich Kartoffelmilch verwenden?

Kartoffelmilch kann genau wie jede andere (pflanzliche) Milchsorte verwendet werden. Du kannst sie morgens in dein Müsli, deine Overnight Oats oder in deinen Kaffee geben oder sie auch einfach so trinken – zum Beispiel zu einem leckeren zuckerfreien Haferflockenkeks!

Ansonsten kannst du sie auch (fast) überall zum Backen oder Kochen verwenden.

Aufbewahren und Haltbarkeit

Frische Kartoffelmilch bleibt im Kühlschrank etwa 2-3 Tage lang frisch. Lagere sie am besten luftdicht verschlossen in einer Flasche. 

Dieses Rezept für Kartoffelmilch ist…

  • vegan
  • einfach und schnell gemacht
  • eine Alternative zu Hafermilch, Sojamilch oder Mandelmilch
  • laktosefrei
  • sojafrei
Kartoffelmilch

Kartoffelmilch selber machen

Kartoffelmilch ist vegan, glutenfrei und laktosefrei. Du kannst sie ganz einfach und schnell zuhause machen.
noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Abendessen, Frühstück, Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • Passiertuch (Mulltuch) zum Abseihen

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Einen Topf mit ausreichend Wasser zum Kochen bringen. Darin werden die Kartoffeln später gekocht. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Mit einer Prise Wasser weich kochen. Danach in ein Sieb abgießen und kurz abkühlen lassen.
  • Optional die Mandeln klein hacken. Die gekochten Kartoffeln zusammen Vanille, Ahornsirup, optional Mandeln und 1,3 L Wasser in einen Mixer geben. Alles mindestens 5 Minuten sehr fein pürieren, bis sich alle Zutaten vollständig zu einer Art Kartoffelshake verbunden haben. Falls die Masse zu dickflüssig ist 100-200ml Wasser mehr dazugeben und nochmals pürieren.
  • Die Kartoffelmilch jetzt über einem Passiertuch abseihen.

Notizen

  • Die Kartoffelmilch kann nach Geschmack mit Honig, Ahornsirup oder auch Vanille- oder Mandelextrakt abgeschmeckt werden.
  • Falls die Konsistenz zu dick ist, etwas Wasser dazugeben.
Keyword Kartoffelmilch, pflanzliche Milch, vegane Milch
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere gesunde Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Kartoffelmilch Pin

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sterne Bewertung