Go Back
+ servings
Veganer Low Carb Kuchen

Veganer Low Carb Kuchen

Dieser vegane Low Carb Kuchen kommt ohne Mehl, ohne Zucker, ohne Eier, ohne Butter und ohne Milchprodukte aus. Er wird nur aus pflanzlichen Zutaten gemacht, ist schnell und einfach gebacken und ist obendrein auch noch super saftig!
noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Backen, Kuchen, Kuchen ohne Zucker, Nachtisch
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • 1 Backform (ca. 16cm x 16cm)

Zutaten
  

Zutaten Kuchen

  • 50 g Xylit*
  • Eine Prise Salz
  • 150 ml Mandelmilch
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • 50 g Apfelmus
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 50 g Mehl z.B. Weizen
  • 120 g Mandelmehl*
  • 1 TL Backpulver

Zutaten Topping:

  • 200 g veganer Vanillejoghurt
  • Etwas geriebene Zitronenschale
  • Zitronenscheiben

Anleitung
 

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen.
  • Xylit, Salz, Mandelmilch, Zitronensaft, Apfelmus und Vanilleextrakt in eine Schüssel geben und sorgfältig miteinander verrühren.
  • Mehl, Mandelmehl und Backpulver in einer anderen Schüssel vermischen. Zu den flüssigen Zutaten geben und kurz miteinander verrühren.
  • Den Teig in die Backform geben und ca. 30 Minuten backen lassen. Am besten mit der Stäbchenprobe testen, ob der Teig durchgebacken ist.
  • Nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Den Kuchen dann aus der Form heben. Vollständig abkühlen lassen und danach mit dem Joghurt bestreichen und mit Zitronenschale und -scheiben dekorieren.

Notizen

  • Nach Belieben kannst du mehr oder weniger Weizenmehl verwenden, je nachdem wie viele Kohlenhydrate du sparen willst.
  • Zusätzlich zum Backpulver kannst du ½ TL Natron verwenden, dann wird der Kuchen luftiger.
Keyword Backen ohne Mehl, Backen ohne Zucker, Low Carb Backen, Vegan Backen, Veganer Kuchen
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!