Go Back
+ servings

Granola ohne Zucker

Dieses Granola ohne weißen Zucker wird mit Honig und Kokosöl gemacht. Es lässt sich wunderbar mit Nüssen, Samen und Trockenfrüchten variieren und ist dadurch perfekt als gesundes Frühstück.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Deutschland
Portionen 10 Portionen

Zutaten
  

  • 250 g Haferflocken*
  • 80 g Honig
  • 100 ml Kokosöl* flüssig
  • 50 g Nüsse z.B. Mandeln
  • 50 g Samen & Kerne z.B. Kürbiskerne
  • 30 g Trockenfrüchte z.B. Cranberries

Anleitung
 

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    Granola ohne Zucker Zubereitung
  • Honig und Kokosöl ggf. über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle erwärmen, bis beides flüssig wird. Zusammen mit den Haferflocken in eine Schüssel geben und sorgfältig verrühren.
    250 g Haferflocken*, 100 ml Kokosöl*, 80 g Honig
    Granola ohne Zucker Zubereitung 1
  • Nüsse, Samen und Trockenfrüchte hacken und zu den Haferflocken geben. Alles miteinander vermengen.
    50 g Nüsse, 50 g Samen & Kerne, 30 g Trockenfrüchte
    Granola ohne Zucker Zubereitung 1
  • Die Granolamasse gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 15-20 Minuten backen lassen, bis das Granola goldbraun und knusprig geworden ist. Zwischendurch (ca. alle 5-7 Minuten) vorsichtig wenden, damit alles gleichmäßig bräunen kann.
    Granola ohne Zucker
  • Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Danach in ein Schraubglas oder einen luftdichten Behälter füllen.
Keyword Granola, Low Carb, Müsli, ohne Zucker
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!