Go Back
+ servings
Körnerbrot ohne Mehl

Körnerbrot ohne Mehl

Dieses Körnerbrot ohne Mehl und ohne Butter gemacht. Es besteht größtenteils aus Nüssen, Kernen und Samen, wodurch es Low Carb geeignet ist. Durch die Haferflocken wird es besonders sättigend.
noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Abendessen, Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 1 Laib Brot

Equipment

  • 1 Kastenform

Zutaten
  

  • 70 g Haferflocken*
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 80 g Leinsamen*
  • 80 g Kürbiskerne
  • 30 g Gemahlene Flohsamenschalen
  • 30 g Pekannüsse
  • Etwas Salz
  • 1 Ei
  • 300 ml Wasser
  • 2 EL pflanzliches Öl

Anleitung
 

  • Haferflocken in einem Mixer oder Multizerkleinerer zerkleinern. (optional)
  • Alle trockenen Zutaten vermischen.
  • Wasser und Öl dazugeben und zu einem Teig verkneten. Die Mischung mindestens eine Stunde, besser aber mehrere Stunden ruhen lassen.
  • Nach der Ruhezeit sollte ein klebriger, fester Teig entstanden sein. Falls der Teig zu trocken ist, etwas mehr Wasser dazugeben.
  • Eine Kastenform mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 190 Grad vorheizen.
  • Den Teig in die Kastenform füllen und ca. 30-40 Minuten in der Form backen lassen.
  • Das Brot anschließend aus dem Ofen nehmen und mit dem Backpapier aus der Form heben. Das Brot umdrehen und auf ein Backblech legen. So weitere 30-40 Minuten backen lassen, bis es außen knusprig geworden ist.
  • Nach dem Backen kurz abkühlen lassen.

Notizen

  • Die Kerne und Samen können nach Belieben ausgetauscht werden.
Keyword Körnerbrot, Low Carb Brot, Saatenbrot, Vollkornbrot
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!