Go Back
+ servings
Saftiger Zitronenkuchen mit Schokolade

Saftiger Zitronenkuchen mit Schokolade

Dieser saftige Zitronenkuchen mit Schokolade wird mit frischer Zitrone und Joghurt gemacht. Er ist super locker, saftig und fruchtig und kommt dazu ohne Zucker aus. Die Schokodrops geben ihm eine schokoladige Note.
noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit 50 Min.
Gericht Backen
Land & Region American
Portionen 1 Kastenform

Equipment

  • Eine Kastenform

Zutaten
  

  • 150 g Xylit* oder anderer granulierter Zucker, z.B. Kokosblütenzucker
  • 100 g Butter weich, oder Kokosöl
  • 250 g Joghurt griechischer Joghurt oder Naturjoghurt
  • 1 Ei
  • ¼ TL Salz
  • geriebene Zitronenschale einer Zitrone
  • Saft einer Zitrone ca. 90ml
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 150 g zuckerfreie Schokodrops* oder gehackte Schokolade

Anleitung
 

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen.
  • Xylit zusammen mit der Butter cremig schlagen. Joghurt, Ei, Salz, Zitronenschale, und Zitronensaft dazugeben und alles zu einer glatten Masse rühren.
  • Mehl, Backpulver und Natron vermischen und zu den flüssigen Zutaten geben. Kurz unterrühren. Am Ende noch die Schokodrops unterheben.
  • Den Teig in die Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen etwa 50 Minuten backen lassen. Mit der Stäbchenprobe kontrollieren, ob der Kuchen durchgebacken ist.
  • Sobald der Kuchen fertig gebacken ist, einige Minuten im Ofen abkühlen lassen. Danach aus der Form nehmen und auf einem Gitter vollständig abkühlen lassen.

Notizen

Keyword Backen ohne Zucker, Zitronenkuchen, Zitronenkuchen mit Schokolade
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!