Go Back
+ servings
Haferflockenkekse mit Apfel ohne Zucker

Haferflockenkekse mit Apfel ohne Zucker

Diese Haferflockenkekse mit Apfel ohne Zucker sind super saftig und chewy. Sie schmecken lecker nach Zimt und werden durch die Äpfel und Ahornsirup gesüßt.
4.75 from 4 votes
Vorbereitungszeit 15 Min.
Backzeit 10 Min.
Gericht Backen, Dessert, Kekse
Portionen 15 Stück

Zutaten
  

  • 100 g Haferflocken* fein
  • 90 g Mehl z.B. Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Butter oder Kokosöl geschmolzen
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt*
  • 60 ml Ahornsirup*
  • 5 EL Milch
  • 100 g Äpfel fein gewürfelt

Anleitung
 

  • Die Äpfel schälen und fein würfeln.
  • Haferflocken, Mehl, Backpulver, Zimt, Muskatnuss und Salz vermischen.
  • In einer anderen Schüssel Butter, Ei, Vanille, Ahornsirup und Milch verrühren. Die trockenen Zutaten nach und nach unterrühren und alles zu einem homogenen Teig verrühren. Die fein geschnittenen Äpfel unterheben. Den Teig etwa 30 Minuten im Kühlschrank erkalten lassen.
  • Den Ofen auf 165 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Mit einem Löffel etwa 15 Kekse aus dem Teig formen und auf dem Backblech in Keksform drücken. Die Kekse etwa 10 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun werden. Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.

Notizen

Die Kekse zerlaufen nicht während des Backvorgangs, deswegen musst du den Teig vorher schon in Form drücken.
Keyword Apfel, Backen ohne Zucker, gesunde kekse, haferflocken, Haferflocken Kekse
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!