| |

Weiße Bohnensuppe aus Dosenbohnen

Diese weiße Bohnensuppe aus Dosenbohnen ist ein sehr einfaches und schnelles Gericht. Es ist perfekt als vegetarisches Abendessen, dass du nach einem stressigen Tag unkompliziert zubereiten kannst.

Weiße Bohnensuppe

Diese Bohnensuppe aus weißen Bohnen ist super schnell und einfach gemacht. Statt trockene Bohnen verwende ich Bohnen aus der Dose. Dadurch sparst du dir jede Menge Kochzeit, denn sie müssen weder eingeweicht noch vorgekocht werden. Es reicht, wenn du sie erhitzt.

Die Suppe ist dadurch perfekt als super unkompliziertes, vegetarisches Mittag- oder Abendessen. Besonders an stressigen Tagen, an denen es besonders schnell mit dem Kochen gehen muss, ist dieses Rezept perfekt!

Weiße Bohnensuppe Zutaten

Zutaten und Alternativen

  • Zwiebel: Verwende eine kleine Zwiebel oder alternativ eine Schalotte.
  • Knoblauchzehen: Statt frischen Knoblauchzehen kannst du auch Knoblauchpulver verwenden.
  • Gemüsebrühe: Falls die Suppe zu dick wird, kannst du auch mehr Gemüsebrühe verwenden.
  • Weiße Bohnen: Für diese Suppe verwende ich weiße Bohnen aus der Dose, damit die Zubereitung besonders schnell und einfach geht.
  • Rosmarin & Thymian: Ich verwende getrocknete Kräuter. Du kannst aber auch frische verwenden.
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
  • Chilipulver und frische Kräuter (optional)
Weiße Bohnensuppe

Weiße Bohnensuppe Schritt für Schritt

Schritt 1: Zwiebel und Knoblauch anbraten

Schäle die Zwiebel und schneide sie in feine Würfel. Dann erhitzt du etwas Öl in einem größeren Topf und brätst die Zwiebelwürfel darin an, bis sie leicht glasig werden.

Schäle dann auch den Knoblauch, drück die Knoblauchzehen durch eine Presse und brate ihn ebenfalls kurz mit den Zwiebeln an.

Lösche dann alles mit der Gemüsebrühe ab.

Schritt 2: Bohnen dazugeben

Gieß die Flüssigkeit aus der Dose ab und wasche die weißen Bohnen dann unter klarem Wasser sorgfältig ab.

Gib sie dann zusammen mit den getrockneten Kräutern (Rosmarin und Thymian, aber du kannst auch andere Kräuter verwenden) in einen größeren Topf.

Nimm den Topf vom Herd und püriere alles, bis eine feine und cremige Suppe entsteht. Falls die Suppe zu dickflüssig geworden ist, kannst du nach Bedarf mehr Brühe hinzugeben.

Auch etwas Sahne oder Milch bietet sich an. Dann wird die Suppe besonders cremig. Wenn du magst, kannst du einen Teil der Bohnen auch ganz lassen, sodass die Suppe stückiger wird.

Schritt 3: Abschmecken und Servieren

Nach dem Pürieren erhitzt du die Suppe nochmal und schmeckst sie mit den Gewürzen ab. Entweder klassisch mit Salz und Pfeffer oder aber mit Chilipulver, wenn du sie extra scharf haben möchtest.

Zum Anrichten kannst du die Suppe mit frischen Kräutern dekorieren.

Aufbewahren und Haltbarkeit

Die weiße Bohnensuppe kannst du luftdicht verpackt ca. 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Sie eignet sich auch gut zum Einfrieren. Im Tiefkühlfach ist sie etwa 3 Monate lang haltbar.

Diese Bohnensuppe ist…

  • schnell gemacht
  • mit weißen Bohnen aus der Dose
  • lecker & cremig
  • perfekt als vegetarisches Abendessen
Weiße Bohnensuppe

Andere Rezepte

Schnelle Erbsensuppe

Gesunde Kartoffelsuppe ohne Sahne

Cremige Gemüsesuppe aus TK Gemüse

Schnelle Linsensuppe

Weiße Bohnensuppe

Weiße Bohnensuppe aus Dosenbohnen

Diese weiße Bohnensuppe aus Dosenbohnen ist ein sehr einfaches und schnelles Gericht. Es ist perfekt als vegetarisches Abendessen, dass du nach einem stressigen Tag unkompliziert zubereiten kannst.
noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Gericht Abendessen, Mittagessen, Suppe
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • Großer Topf, Pürierstab

Zutaten
  

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 ml Gemüsebrühe mehr nach Bedarf
  • 3 Dosen weiße Bohnen 400g, 240g Abtropfgewicht
  • ½ TL Rosmarin getrocknet
  • ½ TL Thymian getrocknet
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
  • Optional: Chilipulver und frische Kräuter

Anleitung
 

  • Zwiebel schälen, fein würfeln und in einem Topf in etwas Öl glasig anbraten. Die Knoblauchzehen schälen, pressen, dazugeben und kurz mitbraten lassen.
  • Alles mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  • Die Dosenflüssigkeit der weißen Bohnen abgießen. Die Bohnen sorgfältig mit klarem Wasser abspülen. Anschließend in den Topf geben. Rosmarin und Thymian dazugeben.
  • Den Topf vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab alles fein pürieren.
  • Die Suppe nochmals erhitzen und mit Salz, Pfeffer und optional mit Chilipulver abschmecken. Mit frischen Kräutern anrichten und servieren.

Notizen

  • Ganz nach Geschmack können auch einige der Bohnen ganz gelassen werden oder zum Dekorieren beiseite gelegt werden.
Keyword Bohnensuppe, Suppe
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere gesunde Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Weiße Bohnensuppe Pin

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sterne Bewertung