|

Panierter Brokkoli aus dem Backofen

Panierter Brokkoli aus dem Backofen ist einfach und schnell zu machen. Er wird mit einer Panade aus Mehl, Eiern und feinen Semmelbröseln ummantelt und anschließend im Ofen knusprig gebacken.

Panierter Brokkoli aus dem Backofen

Brokkoli ist wohl nicht unbedingt das beliebteste Gemüse. Gerade deswegen musst du bei der Zubereitung etwas kreativ werden. Denn sei mal ehrlich: Purer Brokkoli gedünstet – naja, das klingt jetzt auch nicht besonders spannend.

In diesem Rezept für panierten Brokkoli wird das grüne Gemüse mit einer leckeren Panade aus Semmelbrösel und Parmesan ummantelt. Dadurch wird er außen besonders knusprig und innen saftig. Der Brokkoli wird vor dem Backen nicht gekocht, dadurch behält er sein intensives Aroma.

Dazu kannst du ihn mit einem würzigen Dip deiner Wahl servieren.

So schmeckt Brokkoli definitiv auch den nicht Brokkoli-Fans. Probier es mal aus!

Panierter Brokkoli aus dem Backofen Zutaten

Zutaten und Alternativen

  • Brokkoli: Verwende am besten frischen Brokkoli. Für panierten Brokkoli würde ich dir keinen Tiefkühl Brokkoli empfehlen, da dieser zu viel Flüssigkeit abgibt und die Panade matschig werden würde.

Für die Panade:

  • Mehl: Du kannst jedes Mehl deiner Wahl verwenden.
  • Eier
  • Salz & Pfeffer: Du kannst auch Paprikapulver oder Chilli für etwas mehr Schärfe verwenden.
  • Semmelbrösel: Verwende am besten besonders fein gemahlene Semmelbrösel. 

Außerdem:

  • Öl zum Backen: Verwende am besten ein Öl Spray, denn so kannst du die Brokkoli Röschen gleichmäßig mit Öl bedecken. Ansonsten kannst du etwas Öl mit einem Esslöffel auf dem Brokkoli verteilen.
Panierter Brokkoli aus dem Backofen

Anleitung: So gelingt Panierter Brokkoli aus dem Backofen

Heize den Backofen auf  180 – 200 Grad vor. Die genaue Temperatur hängt von der Leistung deines Backofens ab. Fang am besten niedriger an und erhöhe die Temperatur nach Bedarf.

Den Strunk vom Brokkoli entfernen und die Röschen des Brokkolis abtrennen. Den Brokkolie waschen, abtropfen lassen und am besten etwas trocken tupfen. Die Brokkoli Röschen sollten möglichst trocken sein, sonst wird die Panade matschig.

Drei Teller bereit stellen. In den ersten Teller das Mehl geben. In den zweiten die Eier geben, verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. In den dritten Teller die Semmelbrösel und den Parmesan geben.

Die trockenen Brokkoliröschen erst sorgfältig im Mehl, dann in den Eiern und dann in der Semmelbrösel-Parmesan-Mischung wälzen. Danach auf das Backblech legen.

Damit du die panierten Brokkoliröschen gleichmäßig mit Öl bedecken kannst, empfehle ich dir Öl Spray zu verwenden. Damit sprühst du den Brokkoli sorgfältig von allen Seiten ein.

Falls du kein Öl Spray zuhause hast, kannst du auch mit einem Löffel etwas Öl auf dem Brokkoli verteilen.

Panierter Brokkoli aus dem Backofen

Den Brokkoli im vorgeheizten Ofen ca. 25-30 Minuten backen lassen, bis die Brokkoli Röschen weich geworden sind und die Panade goldbraun und knusprig geworden ist.

Eventuell musst du während des Backvorgangs mehr Öl nachgeben, damit die Panade nicht zu trocken wird.

Wende den Brokkoli außerdem nach ca. 15-20 Minuten, damit er von allen Seiten gleichmäßig braun wird.

Sobald die Brokkoliröschen goldbraun und knusprig geworden sind, kannst du sie aus dem Ofen nehmen. Lass sie kurz abkühlen und genieße sie dann am besten noch warm.

Aufbewahren und Haltbarkeit

Die panierten Brokkoli schmecken nur frisch aus dem Ofen richtig knusprig und lecker. Nach wenigen Stunden wird die Panade weich und verliert ihre Knusprigkeit.

Die panierten Brokkoli eignen sich daher weniger zum Vorbereiten und Aufbewahren.

Kann man den Brokkoli auch in der Pfanne anbraten?

Ja, du kannst die panierten Brokkoli auch mit etwas Öl in der Pfanne anbraten.

Panierter Brokkoli aus dem Backofen

Panierter Brokkoli im Backofen

Panierter Brokkoli aus dem Backofen ist einfach und schnell zu machen. Er wird mit einer Panade aus Mehl, Eiern und feinen Semmelbröseln ummantelt und anschließend im Ofen knusprig gebacken.
noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 30 Min.
Gericht Abendessen, Beilage, Gemüse
Land & Region deutsch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g Brokkoli
  • Für die Panade:
  • 60 g Mehl
  • 3 Eier
  • Salz & Pfeffer
  • 120 g feine Semmelbrösel
  • 50 g Parmesan
  • Außerdem:
  • Öl zum Backen am besten Spray

Anleitung
 

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Brokkoli Röschen abschneiden und waschen. Abtropfen lassen und etwas trocken tupfen.
  • Drei tiefe Teller bereitstellen. In den ersten Teller das Mehl geben. In den zweiten die Eier geben, verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. In den dritten Teller die Semmelbrösel und den Parmesan geben.
  • Die trockenen Brokkoliröschen erst sorgfältig im Mehl, dann in den Eiern und dann in der Semmelbrösel-Parmesan-Mischung wälzen. Danach auf das Backblech legen.
  • Die panierten Brokkoliröschen mit Öl Spray besprühen. So werden sie gleichmäßig mit Öl bedeckt. Falls du kein Spray hast, kannst du auch mit einem Esslöffel etwas Öl auf dem Brokkoli verteilen.
  • Den panierten Brokkoli im vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten backen lassen, bis die Brokkoli Röschen weich genug sind und die Panade goldbraun und knusprig wird.
  • Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.

Notizen

  • Falls die Panade zu trocken wird, kannst du mehr Öl dazu geben.
  • Du kannst die panierten Brokkoliröschen auch in einer Pfanne anbraten.
Keyword Brokkoli, Gemüsebeilage, Panierter Brokkoli
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!


Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere gesunde Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Panierter Brokkoli aus dem Backofen Pin

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sterne Bewertung