|

Low Carb Wrap / Tortilla Low Carb

Diese Low Carb Wraps mit Mandelmehl und Flohsamenschalen werden ohne Mehl gemacht. Sie sind sowohl Low Carb als auch Keto geeignet.

Low Carb Wrap Tortilla Low Carb

Diese tollen Low Carb Wraps mit Mandelmehl und Flohsamenschalen werden ohne Mehl und Eier gemacht. Sie sind sowohl zur low carb- als auch zur ketogenen Ernährung geeignet und mit nur wenigen Zutaten eine perfekte Beilage zu Eintöpfen oder gefüllt ein total leckerer Snack! Sie eignen sich super zum Mitnehmen als Lunch im Büro oder bei einem Ausflug. 

Ideen für total leckere vegetarische Füllungen findest du in der Beschreibung.

Low Carb Wrap Tortilla Low Carb Zutaten

Zutaten und Alternativen

  • Mandelmehl: Mandelmehl ist die perfekte Alternative zu anderen Mehlen, weil es weniger Kohlenhydrate enthält. Du kannst aber auch ein anderes Mehl deiner Wahl verwenden. 
  • Flohsamenschalen 
  • Salz
  • pflanzliches Öl: Du kannst jedes Öl deiner Wahl verwenden. 
  • warmes Wasser

Equipment: Teigrolle, beschichtete Pfanne

Low Carb Wrap / Tortilla Low Carb selber machen – so einfach geht’s

Portionen: 8 Wraps

Zubereitungszeit: 15 Minuten 

Koch-/ Backzeit: pro Wrap 3 Minuten 

Schritt 1: Den Teig herstellen

Nimm eine Schüssel und vermische darin das Mandelmehl, die Flohsamenschalen und das Salz.

Gib nun das Öl hinzu und vermische alles gut. 

Gib nach und nach das Wasser dazu und knete es mit ein. Gib solange Wasser dazu und verknete es, bis ein fester Teig entstanden ist, der nicht mehr klebt. 

Schritt 2: Den Teig ruhen lassen

Lass den Teig etwa 10 Minuten ruhen, damit die Flohsamenschalen quellen können. Falls der Teig zu trocken geworden ist, gib etwas Wasser und Öl in kleinen Mengen nach.

Schritt 3: Die Wraps/ Tortillas herstellen

Forme aus dem Teig 8 gleich große Kugeln. 

Nimm nun Backpapier, lege die Kugeln je zwischen zwei Blätter Backpapier und rolle sie mit einer Teigrolle jeweils zu einem Wrap aus. Durch das Backpapier bleibt der Teig nicht an der Teigrolle oder der Arbeitsfläche kleben. 

Um kreisrunde Wraps/Tortillas zu bekommen, nimm eine Schüssel oder einen Teller, stelle diese kopfüber auf den ausgerollten Teig und schneide mit einem Messer drum herum. 

Schritt 4: Die Wraps / Tortillas ausbacken

Nimm eine beschichtete Pfanne und backe darin die Wraps/Tortillas bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten aus. 

Low Carb Wrap Tortilla Low Carb

Tipps

Verwende unbedingt Backpapier zum Teigausrollen. Die Wraps/Tortillas bleiben sonst an der Teigrolle kleben.  

Was ist der Unterschied zwischen Wraps und Tortillas?

Tortillas sind dünne Fladenbrote, die in der Pfanne ausgebacken werden. Sie bestehen meist aus Weizen- oder Maismehl.

Als Wraps dagegen werden die bereits gefüllten Rollen bezeichnet. Dafür kann jede Art von dünn ausgerollten Fladenbroten verwendet werden. Tortillas dienen oft als Basis für Wraps.

Warum sind Flohsamenschalen gesund?

Flohsamenschalen enthalten viele Ballaststoffe, weshalb sie als Superfood für den Darm gelten! Sie wirken regulierend auf den Blutdruck, senken die Cholesterinwerte, halten den Insulinspiegel gleichbleibend, womit sie die Bauchspeicheldrüse entlasten. Sie unterstützen die Darmreinigung und eignen sich so super für Diäten.

Was passt zu Low Carb Wrap / Tortilla Low Carb?

Du kannst die Tortillas zu einem herzhaften Eintopf wie zum Beispiel meinen Low Carb Eintopf, der auch Low Carb ist, genießen. 

Wenn du sie füllen und Wraps machen willst, habe ich hier ein paar Ideen gesammelt:

Tomaten-Mozzarella-Wrap

Als Grundlage kannst du Hummus oder Sauerrahm auf den Wrap streichen. Danach kannst du grünen Kopf- oder Romana-Salat auf den Wrap legen. Nun belegst du den Wrap mit Tomate und Mozzarella, etwas Pesto und frischen Basilikumblättern. Würze das Ganze noch mit Salz und Pfeffer, rolle alles zusammen und genieße deinen Wrap.

Das ist natürlich total wandelbar nach deinem Geschmack!

Du kannst anstelle von Tomaten und Mozzarella auch Grillgemüse auf deinen Wrap legen oder jedes andere Gemüse deiner Wahl. 

Auch Avocado ist total lecker bei diesem Rezept! Du kannst die Avocado mit Chili würzen und einfach den Mozzarella dagegen austauschen. Wenn du Humus nutzt, ist das Rezept dann sogar vegan. 

Klassische Wrap Füllung Tex Mex

Hierfür benötigst du 1- 2 rote Paprika, 1 Zwiebel, Knoblauch, 1 Dose Kidneybohnen, 1 Dose Mais, Tomate, pflanzliche Milch, Creme Fraiche oder Naturjoghurt. Als Gewürze empfehle ich Chili, Paprika edelsüß, Salz und Pfeffer. Da kannst du aber gerne variieren. Die Menge passt du der Konsistenz und deinem Geschmack an. 

Die Paprika, die Zwiebel, die Tomate und den Knoblauch schneidest du in feine Würfel, die Kidneybohnen und den Mais lässt du gut abtropfen. Wenn du frische Kräuter nutzt, hacke diese.

Creme Fraiche, die pflanzliche Milch und den Joghurt vermischst du und würzt es nach deinem Geschmack. Mit der Milch kannst du die Konsistenz anpassen. 

Nimm einen Topf, gib etwas pflanzliches Öl hinein und schwitze darin die Zwiebeln an, bis sie glasig sind. Dann gibst du die Paprika, den Knoblauch und die Tomate hinzu und schwitze alles etwas an. 

Nimm nun den Topf vom Herd und füge die Kidneybohnen, den Mais und die Kräuter hinzu. Rühre alles gut zusammen und gib jetzt die Creme Fraiche Mischung hinzu. Erhitze es noch einmal ganz kurz auf dem Herd und gib es danach auf deine Tortilla.

Aufbewahren und Haltbarkeit

Die ausgebackenen Tortillas/Wraps können 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Verpacke sie auf jeden Fall luftdicht, damit sie nicht austrocknen. 

Da der Teig keine Eier enthält, kannst du ihn ebenfalls einige Tage im Kühlschrank aufbewahren. Wickle ihn vorher in Frischhaltefolie ein, damit er nicht austrocknet.

Diese Low Carb Wrap / Tortilla Low Carb sind…

  • low carb und keto
  • mit Flohsamenschalen
  • Gesund und lecker 
  • leicht und schnell gemacht
  • toller Snack oder Abendessen

Weitere vegetarische Rezepte

Süsskartoffel Pommes

Linsen Kuchen

Quark Griess Auflauf Low Carb

Low Carb Blumenkohl Suppe

Süsskartoffel Puffer

Low Carb Wrap Tortilla Low Carb

Low Carb Wrap / Tortilla Low Carb

Diese Low Carb Wraps mit Mandelmehl und Flohsamenschalen werden ohne Mehl gemacht. Sie sind sowohl Low Carb als auch Keto geeignet.
noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Abendessen, Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 8 Wraps

Equipment

  • Nudelholz, Pfanne

Zutaten
  

  • 200 g Mandelmehl*
  • 6 TL Flohsamenschalen
  • 1 TL Salz
  • 1 EL pflanzliches Öl
  • 230 ml warmes Wasser

Anleitung
 

  • Mandelmehl, Flohsamenschalen und Salz in einer Schüssel vermischen. Nun das Öl hinzugeben. Das Wasser nach und nach mit einkneten. Solange Wasser zugeben und verkneten, bis ein fester Teig entstanden ist, der nicht mehr klebt.
  • Den Teig ca. 10 Minuten ruhen lassen, damit die Flohsamenschalen quellen können. Falls der Teig zu trocken geworden ist, Wasser und Öl nachgeben.
  • Aus dem Teig 8 gleich große Kugeln formen. Die Kugeln zwischen zwei Blätter Backpapier legen und mit einer Teigrolle jeweils zu einem Wrap ausrollen. Durch das Backpapier bleibt der Teig nicht an der Teigrolle kleben.
  • Um kreisrunde Wraps zu bekommen, eine Schüssel oder einen kleinen Teller kopfüber auf den ausgerollten Teig stellen und mit einem Messer herum schneiden.
  • Die Wraps in einer Pfanne ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ausbacken.

Notizen

  • Verwende unbedingt Backpapier, wenn du den Teig ausrollst. Die Wraps bleiben sonst am Teigroller kleben.
Keyword Bananenbrot Low Carb, Keto, Tortilla Low Carb, Wrap Low Carb
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere gesunde Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Low Carb Wrap Tortilla Low Carb Pin

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sterne Bewertung