| | |

Low Carb Pizza Muffins

Diese Low Carb Pizza Muffins sind schnell und einfach gemacht und perfekt als Low Carb Snack. Ein Teil des Mehls wird durch Mandelmehl ersetzt. Dadurch sind die Muffins kohlenhydratarm. Durch den Frischkäse werden sie besonders saftig.

Low Carb Pizza Muffins

Diese leckeren Low Carb Pizza Muffins sind schnell und einfach gemacht und perfekt als toller Low Carb Snack. Ein Teil des Mehls wird durch Mandelmehl ersetzt, wodurch die Muffins kohlenhydratarm sind. Durch den Frischkäse werden sie besonders saftig. 

Diese Muffins sind ein toller Snack für Zwischendurch oder ein leichtes Mittagessen im Büro, denn man kann sie toll mitnehmen. Auch an einem Buffet sind diese Low Carb Pizza Muffins etwas besonderes, denn herzhafte Muffins kennt nicht jeder! 

Low Carb Pizza Muffins Zutaten

Zutaten und Alternativen

  • Eier
  • Frischkäse: Ich verwende hier fettarmen Frischkäse. Du kannst aber auch einen mit einer höheren Fettstufe verwenden. 
  • Käse: Du benötigst hier geriebenen Käse deiner Wahl. Du kannst den Käse auch selbst reiben.
  • Mehl: Du kannst ein Mehl deiner Wahl verwenden, zum Beispiel Dinkelmehl. Du kannst auch ausschließlich Mandelmehl nehmen.
  • Mandelmehl: Ich verwende Mandelmehl, weil es weniger Kohlenhydrate als andere Mehle enthält. 
  • Backpulver
  • Salami: Du kannst auch eine vegane Salami oder Sucuk verwenden. 
  • Paprika
  • Salz & Pfeffer
  • getrocknete Kräuter nach Wahl: Ich empfehle für dieses Rezept mediterrane Kräuter.
  • geriebener Käse zum Überbacken
  • Equipment: Muffinblech
Low Carb Pizza Muffins

Low Carb Pizza Muffins selber machen – so einfach geht’s

Portionen: 12 Muffins

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Koch-/ Backzeit: 30 Minuten

Schritt 1: Backen vorbereiten

Fette ein Muffinblech mit etwas Öl oder Margarine ein oder lege es mit Silikonförmchen aus. 

Heize den Backofen auf 200 Grad vor.

Schritt 2: Den Teig zubereiten

Trenne die Eier und stelle das Eiweiß auf die Seite. 

Nimm eine Schüssel, gib das Eigelb, den Frischkäse und den geriebenen Käse hinein und verrühre alles sorgfältig. 

Nimm jetzt eine weitere Schüssel, gib in diese das Mehl, das Mandelmehl und das Backpulver, vermische alles darin und gib die Mischung zu den anderen Zutaten. 

Verrühre alles gut zu einem Teig. 

Schritt 3: Restlichen Zutaten hinzugeben

Würfel die Salami und die Paprika fein. 

Schlage das Eiweiß mit einem Handrührgerät zu einem steifen Eischnee. Das gelingt dir am besten, wenn du eine saubere und trockene Schüssel und einen trockenen und sauberen Schneebesen dafür nutzt. Richtig steif ist der Eischnee, wenn du die Schüssel umdrehst, der Eischnee aber nicht herausfällt. 

Hebe die Salami- und Paprikawürfel in den Teig unter, würze den Teig mit Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern nach deinem Belieben und hebe anschließend vorsichtig den Eischnee unter. 

Schritt 4: Die Pizza Muffins backen

Teile den Teig auf die vorbereiteten Muffinförmchen auf und bestreue ihn mit dem geriebenen Käse. 

Lasse die Muffins im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten backen, bis der Käse goldbraun und ganz leicht knusprig geworden ist. 

Variationen

Du kannst die Pizza Muffins auch mit Schinken, Mais oder anderen Gemüsesorten zubereiten. Auch etwas Tomatensauce passt dazu. 

Tipps

Sollte der Teig zu fest werden, kannst du etwas Wasser dazugeben. 

Verwende unbedingt Silikonförmchen, denn der Teig würde an normalen Papierförmchen kleben bleiben. 

Aufbewahren und Haltbarkeit

Du kannst die Pizza Muffins 2-3 Tage im Kühlschrank luftdicht verpackt aufbewahren.

Diese Low Carb Pizza Muffins sind…

  • low carb
  • mit Mandelmehl
  • mit Frischkäse
  • saftig und lecker
  • schnell und einfach gemacht
Low Carb Pizza Muffins

Weitere Low Carb Rezepte

Low Carb Pizza Rollen

Low Carb Wrap / Tortilla Low Carb

Low Carb Sandwich mit Ei

Low Carb Blumenkohl Suppe

Gemüsebrühe selber machen

Low Carb Pizza Muffins

Low Carb Pizza Muffins

Diese Low Carb Pizza Muffins sind schnell und einfach gemacht und perfekt als Low Carb Snack. Ein Teil des Mehls wird durch Mandelmehl ersetzt. Dadurch sind die Muffins kohlenhydratarm. Durch den Frischkäse werden sie besonders saftig.
noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Backen, Low Carb, Muffins
Land & Region Deutschland
Portionen 12 Muffins

Equipment

  • Muffinblech

Zutaten
  

  • 6 Eier
  • 150 g Frischkäse
  • 50 g Käse gerieben
  • 30 g Mehl
  • 80 g Mandelmehl*
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Salami
  • ½ Paprika
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL getrocknete Kräuter nach Wahl
  • 100 g geriebener Käse zum Überbacken

Anleitung
 

  • Ein Muffinblech einfetten oder mit Silikonförmchen auslegen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Die Eier trennen. Eigelb, Frischkäse und geriebenen Käse in einer Schüssel sorgfältig verrühren.
  • Mehl, Mandelmehl und Backpulver vermischen und zu den restlichen Zutaten geben. Alles kurz zu einem Teig verrühren.
  • Salami und Paprika fein würfeln. Das Eiweiß mit einem Handrührgerät zu steifem Eischnee schlagen.
  • Salami- und Paprikawürfel in den Teig unterheben. Mit Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern nach Belieben würzen. Anschließend vorsichtig den Eischnee unterheben.
  • Den Teig auf die Muffinförmchen aufteilen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen lassen, bis der Käse goldbraun und ganz leicht knusprig geworden ist.

Notizen

Sollte der Teig zu fest werden, kannst du etwas Wasser dazugeben.
Verwende unbedingt Silikonförmchen! Der Teig würde an normalen Papierförmchen kleben bleiben.
Du kannst die Pizza Muffins auch mit Schinken, Mais oder anderen Gemüsesorten machen. Auch etwas Tomatensauce passt dazu.
Keyword Backen mit Mandelmehl, Low Carb, Low Carb Backen, Low Carb Muffins, Low Carb Pizza Muffins, Muffins, Pizza Muffins
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!


Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere zuckerfreie Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Low Carb Pizza Muffins Pin

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sterne Bewertung