| | |

Low Carb Fladenbrot

Dieses Low Carb Fladenbrot kannst du ganz einfach mit geschmolzenem Käse und Mandelmehl machen. Es kommt fast ohne Kohlenhydrate aus und ist sowohl Low Carb als auch Keto geeignet.

Low Carb Fladenbrot

Dieses leckere Low Carb Fladenbrot kannst du ganz einfach mit geschmolzenem Käse und Mandelmehl machen. Es kommt fast ohne Kohlenhydrate aus und ist sowohl Low Carb als auch Keto geeignet.

Das Fladenbrot bleibt total saftig und locker-leicht durch den Frischkäse. Durch die getrockneten Kräuter bekommt es je nach Geschmack eine tolle Note. Nach Lust und Laune kann das Fladenbrot total variabel belegt werden und ist deshalb ein tolles Abendessen, aber auch vorher vorbereitet, ein toller Lunch fürs Büro. 

Low Carb Fladenbrot Zutaten

Zutaten und Alternativen

  • geriebener Mozzarella Käse: Du kannst fertig geriebenen Käse verwenden oder selbst reiben. 
  • Mandelmehl: Ich verwende Mandelmehl, weil es weniger Kohlenhydrate enthält als andere Mehle. 
  • getrocknetes Basilikum:  Du kannst gerne noch andere getrocknete Kräuter verwenden.
  • Salz
  • Frischkäse: Verwende bitte fettarmen Frischkäse.
  • Ei
  • Belag nach Wahl
Low Carb Fladenbrot

Low Carb Fladenbrot selber machen – so geht’s!

Portionen: 2 Portionen

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Koch-/ Backzeit: 15 Minuten

Schritt 1: Backen vorbereiten

Heize den Ofen auf 200 Grad vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus. 

Schritt 2: Teig zubereiten

Nimm eine mikrowellen-geeignete Schüssel und gib den geriebenen Mozzarella, das Mandelmehl, die getrockneten Kräuter und das Salz hinein. Vermische alles gut. 

Erhitze die Schüssel etwa 1-2 Minuten in der Mikrowelle, so lange, bis alles geschmolzen ist. Lass danach die Schüssel kurz abkühlen. 

Falls du keine Mikrowelle zur Hand hast, kannst du das auch im Backofen machen, allerdings dauert dann der Vorgang und das Abkühlen länger. Achte darauf, dass alles geschmolzen sein muss. 

Gib nun den Frischkäse dazu und verrühre alles gut. 

Anschließend gibst du das Ei dazu und verknetest alles zu einem Teig. 

Schritt 3: Fladenbrot backen

Teile den Teig in zwei Teile und forme beide Teile jeweils zu flachen Fladenbroten. Lege sie auf das vorbereitete Backblech. 

Backe die Fladenbrote im vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten, bis die Fladenbrote goldbraun und knusprig geworden sind. 

Belege sie nun mit dem Belag deiner Wahl. 

Variationen

Du kannst die Fladenbrote nach deinem Geschmack belegen. Hier ein Beispiel, wie ich sie belege:

Low Carb Fladenbrot mit Cocktailtomaten

Du benötigst:

  •  2-3 Cocktailtomaten
  • Rucola
  • Schafs- oder Ziegenkäse deiner Wahl
  • dünn-geschnittener Schinken deiner Wahl, ich bevorzuge Serrano-Schinken

Belege dein Fladenbrot mit dem Schinken zuerst. Danach dekorierst du den Schinken mit Rucola und Cocktailtomaten und streust zerkrümelten Schafskäse darüber. 

Weitere Variationen

Du kannst das Fladenbrot auch einmal quer durchschneiden und wie ein Döner mit Zutaten deiner Wahl belegen. Dazu würde das Joghurt Dressing von diesem Falafel Sandwich Rezept super passen. 

Natürlich kannst du das Fladenbrot so wie es ist zu einer Suppe wie meiner schnellen Linsensuppe (mit Dosenlinsen) genießen. 

Aufbewahren und Haltbarkeit

Das Low Carb Fladenbrot kannst du 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Verpacke es auf jeden Fall luftdicht, damit es nicht austrocknet. 

Wenn du es nicht im Kühlschrank aufbewahren willst, kannst du es einen Tag in einer Tüte soweit luftdicht wie möglich oder in einer Brotbox aufbewahren. Du kannst es vor dem Essen dann etwas angefeuchtet noch einmal aufbacken, damit es nicht zu weich ist. 

Low Carb Fladenbrot

Dieses Low Carb Fladenbrot ist…

  • low carb und keto geeignet
  • mit Mandelmehl
  • lecker und saftig
  • leicht und schnell gemacht
  • toll zum Belegen

Weitere Low Carb Rezepte

Low Carb Pizza Rollen

Low Carb Butterplätzchen

Low Carb Biskuitboden

Quark Grieß Auflauf Low Carb

Low Carb Blumenkohl Suppe

Low Carb Fladenbrot

Low Carb Fladenbrot

Dieses Low Carb Fladenbrot kannst du ganz einfach mit geschmolzenem Käse und Mandelmehl machen. Es kommt fast ohne Kohlenhydrate aus und ist sowohl Low Carb als auch Keto geeignet.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Backen, Beilage, Brot
Land & Region Deutschland
Portionen 2 Fladenbrote

Zutaten
  

  • 100 g geriebener Mozzarella Käse
  • 50 g Mandelmehl*
  • ½ TL getrocknetes Basilikum oder andere Kräuter
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Frischkäse
  • 1 Ei
  • Belag nach Wahl

Anleitung
 

  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • In einer mikrowellen-geeigneten Schüssel geriebenen Mozzarella, Mandelmehl, getrocknete Kräuter und Salz vermischen. Die Schüssel ca. 1-2 Minuten in der Mikrowelle erhitzen oder solange, bis alles geschmolzen ist. Kurz abkühlen lassen.
  • Den Frischkäse dazugeben und verrühren. Anschließend das Ei dazugeben und alles zu einem Teig verkneten.
  • Den Teig in zwei Teile teilen. Beide Teile jeweils zu flachen Fladenbroten formen und auf das vorbereitete Backblech legen. Im Ofen ca. 15 Minuten backen, bis die Fladenbrote goldbraun und knusprig geworden sind.
  • Mit Belag nach Wahl belegen.
Keyword brot, Fladenbrot, Ketobrot, Low Carb, Low Carb Backen, Low Carb Brot, schnelles brot
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere Low Carb Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Low Carb Fladenbrot Pin

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sterne Bewertung