|

Linsen Kuchen

Dieser Linsenkuchen ist vegetarisch, proteinreich und perfekt als gesundes Abendessen.

Linsen Kuchen 2

Dieser leckere Linsen Kuchen ist vegetarisch und perfekt als ein gesundes Herbstessen. Er ist warm zu genießen und voller gesundem Gemüse! Er eignet sich auch fantastisch als Resteverwertung von Gemüseresten! 

Die Linsen sind als absolutes Powerfood mega proteinreich. Sie machen lange satt und sind unfassbar gesund! Gerade im Herbst kann man ein paar Extra-Vitamine gut gebrauchen. 

Zutaten und Alternativen

Linsen Kuchen Zutaten Teig

Zutaten Teig:

  • frische Hefe: Alternativ kannst du auch Trockenhefe benutzen, davon brauchst du dann aber mehr.
  • lauwarme Milch: Am besten verwendest du die pflanzliche Milch deiner Wahl und erwärmst sie kurz in der Mikrowelle oder auf dem Herd. Aber Vorsicht: Sie darf nicht zu heiß sein, da die Hefezellen sonst absterben. 
  • Honig: Statt Honig kannst du auch Kokosblütenzucker oder Sirup verwenden.  
  • Salz 
  • weiche Butter: Falls deine Butter zu fest ist, kannst du sie in einem Topf auf dem Herd weich werden lassen oder in einem geeigneten Gefäß in der Mikrowelle. Du kannst alternativ auch eine Pflanzenmargarine verwenden, die weich ist.
  • Dinkelmehl: Du kannst aber auch jedes Mehl deiner Wahl nehmen, zum Beispiel Mandelmehl. 
Linsen Kuchen Zutaten Füllung

Zutaten Füllung: 

  • rote Linsen: Du kannst auch gelbe, braune oder grüne Linsen verwenden. 
  • Knoblauchzehen: Statt frischen Knoblauch kannst du 2-3 Teelöffel Knoblauchpulver dazugeben.  
  • Zwiebel: Ich verwende hier eine weiße Zwiebel, du kannst aber auch rote verwenden, dann brauchst du allerdings mehr, da diese kleiner sind.  
  • Paprika: Am besten nimmst du hierfür rote Paprika, da sie vom Geschmack her am besten passt. Wenn du noch Reste von einer grünen Paprika oder roter Spitzpaprika hast, kannst du diese noch dazu verwenden. 
  • milde Peperoni: Alternativ kannst du Peperoni Gewürz verwenden.  
  • Mais aus der Dose
  • Gemüsebrühe
  • Tomatenmark: Du kannst auch Paprikamark nehmen. 
  • Mehl: Du kannst jedes Mehl deiner Wahl verwenden, wie zum Beispiel Dinkelmehl. 
  • Paprikapulver 
  • Salz & Pfeffer
  • frische Petersilie
  • Öl zum Anbraten: Du kannst jedes pflanzliche Öl deiner Wahl verwenden. 

Equipment: runde Auflaufform, Backform oder Tarteform (Maße werden ergänzt)

Linsen Kuchen 1

Linsen Kuchen einfach selber machen 

Zubereitungszeit: 30 Minuten (ohne Ruhezeit)

Koch-/ Backzeit: 30 Minuten

Schritt 1: Den Teig zubereiten

Nimm eine kleine Schüssel, zerbröckel die Hefe in die Milch und gib den Honig dazu. Verrühre alles gut mit einer Gabel und lasse die Mischung etwa 5 Minuten stehen. 

Nun nimmst du eine weitere Schüssel, gibst die Mischung, Butter, Salz und Mehl hinein und verknetest den Teig mit einem Knethaken, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. 

Diesen Teig formst du nun zu einer Kugel, gibst ihn in eine Schüssel und lässt ihn mit einem Geschirrtuch abgedeckt etwa 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen, bis sich der Teig verdoppelt hat. 

Falls der Teig nicht aufgeht, kann das daran liegen, dass deine Hefe nicht mehr lebendig ist, also die Hefezellen darin nicht mehr aktiv sind. Mit diesem Teig kannst du leider nichts mehr anfangen. 

Schritt 2: Die Linsen für die Füllung vorbereiten

In der Zwischenzeit nimmst du ein Sieb und wäschst die Linsen gründlich. Bringe die Gemüsebrühe in einem Topf auf dem Herd zum Kochen und gib die Linsen hinein. Lasse sie bei mittlerer Hitze etwa 7-10 Minuten köcheln, bis sie weich geworden sind. 

Gieße dann das überschüssige Wasser ab und lass die Linsen in einem Sieb gut abtropfen. 

Schritt 3: Die Füllung zubereiten

Schneide die Zwiebel in Würfel und presse den Knoblauch. Wenn du keine Presse hast, kannst du den Knoblauch auch reiben oder würfeln. 

Nimm eine Pfanne und erhitze etwas Öl darin. Brate die Zwiebelwürfel darin, bis sie glasig werden. Gib anschließend den Knoblauch dazu und lass ihn kurz mitbraten. Nimm dann die Pfanne vom Herd und stelle sie auf die Seite. 

Schneide nun die Paprika und die Peperoni in Würfel und hacke die Petersilie. 

Gieße den Dosenmais ab und lass ihn gut abtropfen. 

Nimm eine Schüssel, gib alle Zutaten hinein, schmecke sie mit den Gewürzen ab und verrühre alles sorgfältig. 

Schritt 4: Den Kuchen backen

Heize den Ofen auf 200 Grad vor und lege die runde Auflaufform mit Backpapier aus. 

Knete nun den Teig, nachdem er aufgegangen ist, nochmals kurz durch. Rolle ihn zu einem großen Kreis aus und lege ihn in die Auflaufform. Drücke den Teig an den Rändern und dem Boden fest. 

Gib die Linsenmischung hinein und verteile sie auf dem Teig. 

Lass den Kuchen etwa 30 Minuten backen. Nach dem Backen stellst du den Kuchen auf ein Kuchengitter. Vor dem Anrichten kannst du nun den Kuchen noch mit frischer Petersilie bestreuen. 

Du kannst den Kuchen etwas abkühlen lassen und ihn noch warm genießen. 

Linsen Kuchen

Aufbewahren und Haltbarkeit

Du kannst den Kuchen 1-2 Tage im Kühlschrank luftdicht verpackt aufbewahren. Mache ihn kurz in der Mikrowelle oder im Backofen warm.

Du kannst den Linsen Kuchen auch einfrieren. Er hält im Tiefkühlfach 2-3 Monate frisch. Schneide ihn in einzelne Stücke und friere diese einzeln ein, dann kannst du sie einfacher auftauen und wieder warm machen. 

Dieser Linsen Kuchen ist…

  • vegetarisch
  • proteinreich
  • lecker und gesund
  • mit Linsen
  • mit ganz viel Gemüse

Weitere gesunde Herbst Rezepte

Rote Linsen Bolognese vegetarisch

Weiße Bohnensuppe aus Dosenbohnen

Maismehl Pfannkuchen

Low Carb Eintopf

Kichererbsen Eintopf mit Kokosmilch

FAQ

Kann man den Linsen Kuchen auch vegan herstellen?

Antwort: Na klar! Wenn du die Butter durch Pflanzenmargarine ersetzt und pflanzliche Milch verwendest, ist der Linsen Kuchen vegan. Gerne kannst du auch den Honig durch Sirup ersetzen. 

Linsen Kuchen 2

Linsen Kuchen

Dieser Linsenkuchen ist vegetarisch, proteinreich und perfekt als gesundes Abendessen.
noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Abendessen
Land & Region Deutschland
Portionen 6 Portionen

Equipment

  • runde Auflaufform (ca. 22cm Durchmesser)

Zutaten
  

Zutaten Teig:

  • 1/2 Würfel frische Hefe oder 1 Pck. Trockenhefe
  • 100 ml lauwarme Milch
  • ½ TL Honig
  • ½ TL Salz
  • 15 g weiche Butter
  • 220 g Dinkelmehl

Zutaten Füllung:

  • 200 g rote Linsen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 milde Peperoni
  • 1 kleine Dose Mais Abtropfgewicht 140g
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Mehl
  • 1-2 EL Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Bund frische Petersilie

Anleitung
 

Anleitung Teig:

  • Die Hefe in der Milch zerbröckeln, Honig dazugeben, mit einer Gabel verrühren und ca. 5 Minuten stehen lassen. Dann die Milchmischung, Butter, Salz und Mehl in eine Schüssel geben und den Teig mit dem Knethaken kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  • Den Teig zu einer Kugel formen, in eine Schüssel geben und mit einem Geschirrtuch abgedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.
  • Anleitung Füllung:
  • In der Zwischenzeit die Linsen gründlich waschen. Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen, die Linsen hineingeben und diese bei mittlerer Hitze ca. 7- 10 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich geworden sind. Das überschüssige Kochwasser anschließend abgießen und die Linsen abtropfen lassen.
  • Zwiebel in Würfel schneiden. Den Knoblauch pressen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin anbraten, bis sie glasig werden. Anschließend den Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten lassen. Dann die Pfanne vom Herd nehmen.
  • Paprika und Peperoni in Würfel schneiden. Die Petersilie hacken. Den Dosenmais abgießen und abtropfen lassen.
  • Alle Zutaten für die Füllung in eine Schüssel geben, mit den Gewürzen abschmecken und sorgfältig verrühren.

Anleitung Linsenkuchen:

  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die runde Auflaufform mit Backpapier auslegen.
  • Der Teig, der inzwischen aufgegangen ist, nochmals kurz durchkneten. Danach zu einem großen Kreis ausrollen, in die Auflaufform legen und an den Rändern festdrücken.
  • Nun die Linsenmischung hineingeben und auf dem Teig verteilen. Ca. 30 Minuten backen lassen.
Keyword Linsen Kuchen, vegetarisches Abendessen
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere gesunde Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Linsen Kuchen Pin

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sterne Bewertung