| | |

Keto Pfannkuchen

Diese Keto Pfannkuchen werden mit Mandelmehl gemacht und kommen so fast ohne Kohlenhydrate aus. Durch etwas Xanthanpulver bekommen sie genügend Bindung und werden elastisch.

Keto Pfannkuchen

Diese total leckeren Keto Pfannkuchen werden mit Mandelmehl gemacht und kommen so fast ohne Kohlenhydrate aus. Durch etwas Xanthanpulver bekommen sie genügend Bindung und werden elastisch. Die wenigen Zutaten kommen ohne Zucker aus, weil ich stattdessen Xylit verwende, um weitere Kalorien zu sparen. So ist das Rezept Keto und Low Carb geeignet. 

Dieses tolle Keto Pfannkuchen Rezept kannst du für herzhafte, aber auch für süße Pfannkuchen nehmen. Unten findest du Rezeptvorschläge für beides. So kannst du einen tollen Keto Nachtisch oder eine leckere Hauptmahlzeit ohne Reue genießen. 

Keto Pfannkuchen Zutaten

Zutaten und Alternativen

  • Mandelmehl: Ich verwende hier Mandelmehl, da es weniger Kohlenhydrate enthält wie andere Mehle. 
  • Eier
  • Milch: Du kannst jede pflanzliche Milch nehmen, genauso geht jede Fettstufe.
  • Xanthan Pulver: Da Xanthan Pulver den Pfannkuchen die Bindung gibt, solltest du sehr sparsam damit umgehen und erst mit einer kleinen Menge anfangen, bevor der Teig gummiartig wird!
  • Xylit: Du kannst auch Erythrit verwenden, oder halb Xylit, halb Erythrit. 
  • Salz
  • Öl zum Anbraten: Du kannst jedes Öl deiner Wahl verwenden. 
Keto Pfannkuchen

Keto Pfannkuchen selbst machen – so geht’s!

Portionen: 6-8 Pfannkuchen

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Koch-/ Backzeit: 5 Minuten

Schritt 1: Den Teig herstellen

Nimm eine Schüssel, gib alle Zutaten hinein und verrühre alles gründlich zu einem glatten Teig. 

Fang am besten mit nur wenig Xanthan Pulver an und gib dann nach Bedarf etwas mehr dazu, denn zu viel Xanthan macht den Teig gummiartig!

Schritt 2: Pfannkuchen backen

Nimm eine Pfanne und erhitze etwas Öl darin. Wenn das Öl die richtige Temperatur hat, stellst du den Herd auf mittlere Hitze um. 

Backe nun darin portionsweise die Pfannkuchen aus. Nimm dazu eine Schöpfkelle, befülle sie mit etwas Teig und gieße diesen gleichmäßig in die Pfanne. Wenn der Rand goldgelb gebacken ist, kannst du den Pfannkuchen wenden. 

Variationen

Falls du herzhafte Pfannkuchen machen willst, kannst du den Xylit weglassen und gibst dafür mehr Salz oder Pfeffer dazu. 

Was passt zu Keto Pfannkuchen?

Du kannst die Keto Pfannkuchen herzhaft oder süß genießen! 

Rezeptvorschlag für süße Keto Pfannkuchen mit Erdbeeren

Backe die Pfannkuchen wie im Rezept oben. 

Für die Füllung benötigst du noch:

  • 30ml Sahne oder ähnliches
  • ½ Teelöffel Sahnesteif
  • 1 Esslöffel Xylit
  • 80 Gramm Naturjoghurt
  • 80 Gramm Erdbeeren
  • Puder-Erythrit zum Bestreuen

Schlage Sahne, Sahnesteif und Xylit mit einem Handrührgerät oder einem Schneebesen steif. Verrühre alles vorsichtig mit dem Joghurt. Schneide die Erdbeeren in Viertel. Bestreiche nun die Pfannkuchen mit der Joghurt-Mischung, verteile ein paar Erdbeer-Viertel darauf und rolle den Pfannkuchen ein. Du kannst den Pfannkuchen dann mit Puder-Erythrit bestreuen.

Rezeptvorschlag für herzhafte Keto Pfannkuchen mit Tomaten

Backe die Pfannkuchen wie im Rezept, allerdings ohne Xylit. Nehme etwas mehr Salz und Pfeffer. 

Für die Füllung benötigst du außerdem:

  • 20 Gramm Naturjoghurt oder griechischer Joghurt
  • 30ml Wasser
  • 1 Knoblauchzehe oder Knoblauchgewürz
  • 2 Teelöffel gehackten Schnittlauch
  • Etwas Salz und Pfeffer
  • Salat
  • Tomaten

Presse die Knoblauchzehe mit einer Knoblauchpresse. Nimm eine Schüssel, gib alle Zutaten hinein und rühre alles gut zusammen. Schmecke alles mit etwas Salz und Pfeffer ab. 

Wasche und viertel die Tomaten, wasche den Salat und schneide einige Blätter lose. Nimm einen Pfannkuchen, belege ihn mit ein paar Salatblättern, verteile darauf die Joghurt-Mischung und gib darauf die Tomaten. Rolle nun den Pfannkuchen ein. 

Aufbewahren und Haltbarkeit

Der rohe Teig hält höchstens 1 Tag im Kühlschrank.

Die ausgebackenen Pfannkuchen halten etwa 2-3 Tage im Kühlschrank luftdicht verpackt frisch. 

Keto Pfannkuchen

Diese Keto Pfannkuchen sind…

  • keto und low carb
  • mit Mandelmehl
  • total lecker und gesund
  • einfach und schnell zu machen
  • ohne Zucker

Weitere Pfannkuchen Rezepte

Maismehl Pfannkuchen

Kartoffelpfannkuchen

Linsen Pfannkuchen oder Wraps

Haferflocken Pfannkuchen ohne Mehl

Keto Pfannkuchen

Keto Pfannkuchen

Diese Keto Pfannkuchen werden mit Mandelmehl gemacht und kommen so fast ohne Kohlenhydrate aus. Durch etwas Xanthanpulver bekommen sie genügend Bindung und werden elastisch.
noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Abendessen, Pfannkuchen, Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 6 Pfannkuchen

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Teig portionsweise zu Pfannkuchen ausbacken.

Notizen

Fang am besten mit nur wenig Xanthan Pulver an und gib dann nach Bedarf etwas mehr dazu. Zu viel Xanthan macht den Teig gummiartig!
Falls du herzhafte Pfannkuchen machen willst, kannst du den Xylit weglassen und dafür etwas mehr Salz oder Pfeffer dazugeben.
Keyword gesunder Snack, herzhafte Pfannkuchen, Keto, Low Carb Pfannkuchen, Pfannkuchen
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!

Herzhafte Low Carb Pfannkuchen – einfach und ohne Mehl
Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere zuckerfreie Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Keto Pfannkuchen Pin

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sterne Bewertung