|

Keto Avocado Burger

Dieser Keto Avocado Burger ist unfassbar lecker. Schnell und einfach vorbereitet ist er einfach köstlich zum Brunch, Frühstück oder zum BBQ. Er enthält wenige Kohlenhydrate und ist deshalb zur Ketogen Diät und Low Carb geeignet. Noch dazu ist er glutenfrei und vegetarisch.

Keto Avocado Burger

Dieser Keto Avocado Burger ist unfassbar lecker. Schnell und einfach vorbereitet ist er einfach köstlich zum Brunch, Mittagessen oder zum Barbecue. Er enthält wenige Kohlenhydrate und ist deshalb zur Ketogen- und Low Carb Diät geeignet. Noch dazu ist der Burger glutenfrei und vegetarisch. 

Das Rezept ist total variabel, du findest noch weitere leckere Ideen in der Rezeptbeschreibung, damit du dir einen ganz individuellen Burger nur für deinen Geschmack zusammenstellen kannst. 

Keto Avoacdo Burger

Zutaten und Alternativen

  • Avocado: Du benötigst hier reife Avocados, sonst sind sie noch nicht zu genießen. Woran du erkennst, ob eine Avocado reif ist, findest du unter Tipps.
  • Tomate: Am besten passen Fleischtomaten, du kannst aber auch andere Sorten verwenden. 
  • Gurke
  • Mayonnaise: Alternativ kannst du auch Sour Cream oder vegane Mayonnaise verwenden. Auch Quark schmeckt klasse auf dem Avocado Burger.
  • Salat: Du kannst hier total kreativ sein, es passt einfach jeder Salat. Ich verwende gerne Rucola und Romana.
  • Sesam- oder Mohnsamen: Du kannst auch andere Samen verwenden. 
  • Olivenöl: Du kannst alternativ auch Kokosöl verwenden, das gibt dem Burger eine tolle exotische Note. 
  • Eier: Du benötigst rohe Eier, da daraus Spiegeleier gemacht werden. Du kannst, wenn du wenig Zeit hast, auch hartgekochte Eier einfach in Scheiben schneiden. 
  • Salz & Pfeffer: Ich verwende schwarzen Pfeffer, denn der hat mehr Pfiff, du kannst aber auch weißen Pfeffer nutzen. 
  • Optional: Frühstücksspeck
Keto Avocado Burger

Keto Avocado Burger selber machen

Schritt 1: Vorbereitungen

Nimm eine Pfanne, erhitze das Olivenöl darin und brate auf mittlerer Hitze den Frühstücksspeck knusprig. Wenn du keinen Speck verwenden willst, überspringe das einfach.

Nimm nun den Speck aus der Pfanne, lege ihn zur Seite und brate in derselben Pfanne nun die Spiegeleier. Wie das geht, findest du unter Tipps (oder Link vom Avocado Brot Rezept einfügen).

Würze die Spiegeleier mit Salz und Pfeffer und stelle sie auf die Seite. 

Schneide die Tomate und die Gurken in Scheiben, wasche den Salat, wenn du welchen nutzen willst und zupfe ihn zurecht. 

Nun halbierst du die Avocados, entkernst sie und entfernst die Schale. An einer Seite schneidest du ein Stück von der gerundeten Seite ab, damit der Avocado Burger stehen bleibt. Das wird dann die untere Seite. 

Schritt 2: Burger fertigstellen

Belege nun die untere Seite der Avocado mit Tomate, Gurke, Salat, Mayonnaise und dem Spiegelei.

Jetzt  legst du die obere Hälfte der Avocado darauf. 

Bestreue diese mit Sesam und Mohnsamen.

Keto Avocado Burger

Variationen

Dieser Keto Avocado Burger ist total variabel und du kannst ihn dir nach deinem Geschmack zusammenstellen. 

Er schmeckt zum Beispiel auch ganz toll mit anderem Gemüse und Salat wie Paprika, Radieschen, Zwiebeln und vielem mehr. 

Eine tolle Variante ist auch, den Burger anstelle vom Frühstücksspeck mit Lachs zu belegen. 

Als Topping kannst du auch andere Samen und Sprossen bestreuen. 

Tipps

Spiegelei – so gelingt es

Gib etwas Olivenöl in eine Pfanne, lass es heiß werden und brate das Ei bei mittlerer Hitze, bis das Eiweiß gestockt ist. Wenn es nicht mehr glasig ist, ist es fertig. Nun nimmst du das Ei vorsichtig mit einem Pfannenwender aus der Pfanne und legst es auf deinen Burger.

Wie merkt man, ob eine Avocado reif ist?

Eine reife Avocado zu finden ist nicht ganz einfach. Die grünen Früchte sind entweder steinhart oder überreif und matschig. 

Mit dem Drucktest kannst du feststellen, ob eine Avocado reif ist. Halte sie dazu in deiner ganzen Handfläche und übe leicht Druck auf die Frucht aus. Wenn die Schale leicht nachgibt, aber nicht eingedrückt bleibt, ist sie genau richtig. 

Außerdem riechen nur reife Früchte, unreife riechen nicht. 

Wenn du eine noch unreife Frucht Zuhause hast, kannst du den Reifeprozess beschleunigen, wenn du sie mit einem Apfel zusammen lagerst. 

Lagere keine unreifen Avocados im Kühlschrank, sondern schlage sie in Zeitungspapier ein. So werden sie innerhalb von etwa 2 Tagen reif.

Aufbewahren und Haltbarkeit

Reife unangeschnittene Avocados kannst du etwa 7 Tage im Kühlschrank lagern, bis du sie verwendest. Angeschnitten musst du sie luftdicht verpacken und sie halten ca. 2-3 Tage im Kühlschrank frisch, werden vielleicht etwas dunkel, schmecken dann aber immer noch gut. 

Du kannst Avocados auch einfrieren. Gut verschlossen in einer Box oder einem Plastikbeutel ist sie etwa 2-3 Monate im Tiefkühlfach haltbar. 

Der Keto Avocado Burger ist…

  • total variabel
  • super lecker und gesund
  • mit Salat und Gemüse
  • einfach und schnell gemacht
  • für eine Ketogen Diät geeignet

Weitere Keto und Low Carb Rezepte

Keto Apfelkuchen

Bananenbrot mit Dinkelmehl

Low Carb Bananen Pancakes ohne Mehl

Blumenkohl Schnitzel ohne Panade

Spargelauflauf Low Carb

Keto Avocado Burger

Keto Avocado Burger

Dieser Keto Avocado Burger ist unfassbar lecker. Schnell und einfach vorbereitet ist er einfach köstlich zum Brunch, Frühstück oder zum BBQ. Er enthält wenige Kohlenhydrate und ist deshalb zur Ketogen Diät und Low Carb geeignet. Noch dazu ist er glutenfrei und vegetarisch.
noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Deutschland
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 2 reife Avocado
  • 1 Tomate
  • ½ Gurke
  • 2 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 Handvoll Salat nach Wahl
  • 1 Esslöffel Sesam- oder Mohnsamen nach Wahl
  • 2 Esslöffel Olivenöl oder Kokosöl
  • 2 Eier Spiegeleier
  • Salz & Pfeffer schwarz
  • Optional: 6 Scheiben Frühstücksspeck

Anleitung
 

  • Brate den Frühstücksspeck in zwei Löffeln Olivenöl oder Kokosöl knusprig.
  • Speck aus der Pfanne nehmen und in derselben Pfanne Spiegeleier auf mittlerer Stufe zubereiten, Eigelb sollte flüssig bleiben (unter Tipps, wie es geht oder Link vom Avocado Brot Rezept einfügen).
  • Würze das Spiegelei mit Salz & Pfeffer
  • Schneide die Tomate und die Gurken in Scheiben
  • Halbiere die Avocados, entkerne sie und entferne die Schale. An einer Seite schneidest du ein Stück von der gerundeten Seite ab, damit der Avocado Burger stehen bleibt (das wird die untere Seite).
  • Die Avocado mit Tomate, Gurke, Salat, Mayonnaise und Spiegelei belegen
  • Die 2. Seite der Avocado darauf legen und mit Sesam und Mohnsamen bestreuen.
Keyword Avocado Burger, Keto, Low Carb
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere gesunde Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Keto Avocado Burger

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sterne Bewertung