| |

Gemüse Muffins Low Carb

Diese Gemüse Muffins mit Brokkoli, Karotten und Käse sind Low Carb und super saftig. Das Mehl wird zum Teil mit Mandelmehl ersetzt, wodurch Kohlenhydrate eingespart werden. Die Gemüse Muffins sind perfekt als vegetarisches Abendessen oder als gesunder Snack.

Gemüsemuffins Low Carb

Auf meiner Webseite habe ich schon alle möglichen Muffinrezepte gepostet – Muffins mit Apfelmus, Muffins mit Kirschen und Quark oder Muffins mit Blaubeeren und Haferflocken. Die kleinen Minikuchen sind in allen Variationen lecker.

Aber Muffins gehen auch herzhaft – heute zeige ich dir deswegen super leckere Low Carb Gemüse Muffins mit Käse. Die Muffins haben weniger Kohlenhydrate als herkömmliche Muffins, da ein Teil des Mehls durch Mandelmehl ersetzt wird.

Die Muffins werden mit Brokkoli und Karotten gemacht. Du kannst aber auch jede andere Gemüsesorte deiner Wahl verwenden.

Gemüse Muffins Low Carb Zutaten

Zutaten und Alternativen

  • Brokkoli: Ich verwende hier frischen Brokkoli. Wichtig ist, dass der Brokkoli nach dem Waschen trocken ist, da die Muffins sonst matschig werden. Du könntest auch gefrorenen Brokkoli verwenden. Den lässt du am besten vorher auftauen und tupfst ihn dann trocken.
  • Karotten: Auch hier verwende ich frische Karotten. Falls du gefrorene verwendest, müssen diese aufgetaut und trocken getupft werden, da die Muffins sonst matschig werden.
  • Eier
  • Milch: Du kannst hier jede (pflanzliche) Milch deiner Wahl verwenden. Alternativ kannst du auch Joghurt oder Quark verwenden.
  • Knoblauchpulver
  • Salz & Pfeffer
  • Mehl: Ich verwende helles Weizenmehl. Falls du Vollkornmehl verwendest, brauchst du etwas mehr Flüssigkeit (etwa 2-3 EL). Du kannst die Mehlmenge durch mehr Mandelmehl ersetzen, falls du mehr Kohlenhydrate einsparen möchtest.
  • Mandelmehl
  • Backpulver
  • Geriebener Käse
Gemüse Muffins Low Carb

Low Carb Gemüse Muffins selber machen

Den Brokkoli waschen und gut abtropfen lassen. Gegebenenfalls trocken tupfen, ansonsten werden die Muffins matschig. Den Brokkoli sehr fein hacken. Die Karotte schälen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Muffinblech mit 10 Silikonförmchen auslegen. Für dieses Rezept empfehle ich dir Silikonförmchen zu verwenden, anstatt welche aus Papier. Der Teig klebt sonst an den Förmchen fest und lässt sich schwierig ablösen.

Eier, Milch und alle Gewürze sorgfältig verrühren. Das Mehl, Mandelmehl und Backpulver vermischen und unterrühren. Nicht zu lange rühren, sonst fallen die Muffins später in sich zusammen. Zuletzt den geriebenen Käse, Brokkoli und Karotten unterheben.

Statt das Gemüse komplett in den Teig einzurühren, kannst du auch einen Teil davon vor dem Backen auf die Muffins geben.

Den Teig in die Muffinförmchen verteilen und anschließend etwa 25 Minuten backen lassen. Nach dem Backen kurz abkühlen lassen. Die Muffins können warm oder kalt gegessen werden.

Die Muffins können auch mit anderem Gemüse gemacht werden, zum Beispiel mit Blumenkohl, Paprika oder Tomaten.

Was passt zu Low Carb Gemüse Muffins?

Du kannst die Muffins als gesunden Snack für unterwegs mitnehmen.

Sie passen aber auch als vegetarisches Abendessen oder als Beilage für eine Suppe. Probier doch zum Beispiel mal diese rote Linsensuppe mit Kokosmilch und Kurkuma oder diese super schnelle Erbsensuppe.

Aufbewahren und Haltbarkeit

Die Gemüsemuffins halten im Kühlschrank bis zu 5 Tage. Verpacke sie am besten luftdicht in einer Box, damit sie möglichst lange frisch bleiben.

Gemüse Muffins Low Carb

Diese Gemüse Muffins sind…

  • Low Carb
  • mit Mandelmehl
  • super variabel
  • mit Brokkoli und Karotten

Noch mehr leckere Gemüse Rezepte

Panierter Brokkoli aus dem Ofen

Saftige Blumenkohl Frikadellen

Cremiges Gemüsecurry ohne Kokosmilch

Low Carb Blumenkohl Curry vom Blech

Gesunde Zucchini Waffeln

Gemüsemuffins Low Carb

Gemüse Muffins Low Carb

Diese Gemüse Muffins mit Brokkoli, Karotten und Käse sind Low Carb und super saftig. Das Mehl wird zum Teil mit Mandelmehl ersetzt, wodurch Kohlenhydrate eingespart werden. Die Gemüse Muffins sind perfekt als vegetarisches Abendessen oder als gesunder Snack.
noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 25 Min.
Gericht Abendessen, Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 8 Muffins

Zutaten
  

  • 100 g Brokkoli
  • 1 Karotte
  • 4 Eier
  • 50 ml Milch
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • ½ TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 100 g Mehl
  • 50 g Mandelmehl*
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g geriebener Käse

Anleitung
 

  • Brokkoli waschen und in kleine Stücke hacken. Gut abtropfen lassen und gegebenenfalls trocken tupfen. Die Karotte schälen und ebenfalls fein würfeln.
  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Muffinblech mit 10 Silikonförmchen auslegen.
  • Eier, Milch, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer sorgfältig verrühren. Mehl, Mandelmehl und Backpulver vermischen und kurz unterrühren. Den geriebenen Käse sowie Brokkoli und Karotten unterheben.
  • Den Teig in die Muffinförmchen füllen. Die Muffins etwa 25 Minuten backen lassen.
  • Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.

Notizen

  • Statt das Gemüse vollständig in den Teig einzurühren, kannst du auch einen Teil davon vor dem Backen auf die Muffins geben.
  • Du kannst auch mehr Mandelmehl verwenden, wenn du noch mehr Kohlenhydrate einsparen willst.
  • Verwende Silikonförmchen, da der Teig an Papierförmchen kleben bleibt.
  • Probier die Muffins doch mal als Beilage zu einer heißen Suppe, zum Beispiel dieser Linsensuppe mit Kokosmilch.
Keyword Gemüse Muffins, Gemüsemuffins, Muffins mit Gemüse
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere gesunde Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Gemüse Muffins Low Carb

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sterne Bewertung