|

Dinkel Cookies ohne Zucker

Diese Dinkelmehl Cookies ohne Zucker sind eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Keksen. Sie kommen außerdem ohne Butter aus, stattdessen wird Kokosöl verwendet.

Dinkel Cookies ohne Zucker

Diese Dinkel Cookies ohne Zucker sind eine gesündere Alternative zu herkömmlichen Keksen. Sie werden außerdem ohne Butter und stattdessen mit Kokosöl gemacht.

Statt Dinkelmehl kannst du übrigens auch mit Haferflocken backen, zum Beispiel diese Haferflockenkekse ohne Zucker.

Dinkel Cookies ohne Zucker

Zutaten und Alternativen

  • Xylit: Statt Industriezucker verwende ich für dieses Rezept Xylit. Du kannst auch einen anderen granulierten Zucker deiner Wahl verwenden, beispielsweise Kokosblütenzucker.
  • Kokosöl: Diese Dinkelkekse werden ohne Butter und stattdessen mit Kokosöl gemacht.
  • Ei
  • Vanilleextrakt
  • Dinkelmehl: Du kannst Vollkornmehl oder helles Mehl verwenden. Falls du Vollkornmehl verwendest, brauchst du eventuell 1-2 EL zusätzliche Flüssigkeit.
  • Backpulver:
  • Zuckerfreie Schokodrops: Du kannst stattdessen auch gehackte Schokolade verwenden. Alternativ eignen sich auch gehackte Nüsse.

Anleitung: So gelingen Dinkel Cookies ohne Zucker

Heize den Ofen auf 180 Grad vor. Stelle ein Backblech bereit und leg es mit Backpapier aus.

Gib dann Xylit, Kokosöl, Ei, Vanille und Salz in eine Schüssel und verrühre alles solange, bis sich der Xylit aufgelöst hat.

Gib dann das Dinkelmehl und das Backpulver dazu und verknete alles zu einem Teig. Am Schluss hebst du die gehackte Schokolade oder Nüsse unter.

Aus dem Teig formst du jetzt 12 Teigkugeln und drückst diese leicht auf ein Backblech. Die Keksteigkugeln etwa 10 Minuten lang backen lassen, bis sie leicht goldbraun sind.

Die Kekse dann aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Sie sind im warmen Zustand sehr weich und werden dann fester.

Aufbewahren und Haltbarkeit

Du kannst die Dinkel Cookies ca. eine Woche lang in einer luftdichten Keksdose aufheben.

Sie eignen sich auch perfekt zum Einfrieren. Die Kekse halten im Tiefkühlfach etwa 3-4 Monate lang frisch. Du kannst sie dann nach Bedarf portionsweise aus dem Tiefkühlfach nehmen und auftauen lassen.

Diese Dinkel Cookies sind…

  • ohne Zucker
  • ohne Butter
  • mit Kokosöl
  • eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Keksen

Noch mehr zuckerfreie Kekse Rezepte

Haferflockenkekse mit Apfel ohne Zucker

Haferflockenkekse mit Joghurt

Knusprige Haferflockenkekse

Haferflockenkekse mit Apfelmus

Erdnussbutter Kekse

Dinkel Cookies ohne Zucker

Dinkel Cookies ohne Zucker

Diese Dinkelmehl Cookies ohne Zucker sind eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Keksen. Sie kommen außerdem ohne Butter aus, stattdessen wird Kokosöl verwendet.
5 from 1 vote
Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit 10 Min.
Gericht Backen
Land & Region American
Portionen 12 Cookies

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Xylit, Kokosöl, Ei, Vanille und Salz solange mit einem Handmixer verrühren, bis sich der Xylit vollständig aufgelöst hat.
  • Dinkelmehl und Backpulver vermischen. Schrittweise zu den flüssigen Zutaten geben und verrühren. Die Schokodrops unterheben.
  • Aus dem Teig etwa 12 Kekse formen und auf ein Backblech drücken. Die Dinkelkekse etwa 10 Minuten lang backen lassen, bis sie goldbraun werden.
  • Die Kekse aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Sie sind im warmen Zustand sehr weich und werden dann feste
Keyword Backen ohne Zucker, Dinkel Cookies, Dinkelmehl
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!


Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere zuckerfreie Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Dinkel Cookies ohne Zucker

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sterne Bewertung