|

Cookie Dough Bites

Diese Cookie Dough Bites sind super sättigend und werden ohne Industriezucker gemacht. Stattdessen besteht der Teig aus Datteln, Nussbutter und Chiasamen. Die Bites sind ein perfekter Snack und besser als jeder Energieriegel.

Cookie Dough Bites

Diese Cookie Dough Bites sind ein leckerer, süßer Snack für Zwischendurch.

Sie werden ohne weißen Zucker gemacht, sind sehr sättigend und vollgepackt mit guten Inhaltsstoffen. Definitiv besser als jeder üppige Energieriegel!

Übrigens ist Cookie Dough zum Löffeln auch richtig lecker! Ich habe eine Variante mit Kichererbsen und eine ohne Kichererbsen. Probiers mal aus!

Cookie Dough Bites Zutaten

Zutaten und Alternativen

  • Datteln: Die Datteln werden eingeweicht, damit sie sich besser verarbeiten lassen. Falls du sehr weiche Datteln verwendest, kannst du das Einweichen überspringen.
  • Chia Samen
  • Erdnussbutter: Du kannst auch eine andere Nussbutter deiner Wahl verwenden.
  • Vanilleextrakt
  • Salz
  • Mandelmehl
  • zuckerfreie Schokodrops: Statt Schokodrops kannst du auch Schokolade klein hacken und in den Teig geben.
  • Milch: Falls der Teig zu trocken geworden ist, kannst du etwas (pflanzliche) Milch dazugeben.
Cookie Dough Bites

Cookie Dough Bites selber machen

Schritt 1: Datteln und Chia Samen einweichen

Gib die Datteln in eine Schüssel und übergieß sie mit kochendem Wasser. Lass sie so etwa 15 Minuten stehen, damit sie einweichen können. Falls du sehr weiche Datteln verwendest, kannst du diesen Schritt auch überspringen.

In einem anderen Schälchen verrührst du die Chia Samen mit ca. 6 EL Wasser. Lass das Ganze ebenfalls ca. 15 Minuten stehen, bis die Chia Samen sich vollgesogen haben.

Schritt 2: Teig herstellen

Nimm die Datteln aus dem Wasser und drück sie sorgfältig aus. Das übrige Dattelwasser hebst du erstmal auf. Du kannst es später verwenden, sollte dein Teig zu trocken geworden sein.

Gib die Datteln zusammen mit den Chia Samen (inkl. der Flüssigkeit), Erdnussbutter, Vanille, Salz und Mandelmehl in einen Multizerkleinerer. Zerkleinere dann alles solange, bis ein Teig entstanden ist.

Eventuell musst du die Zutaten immer wieder nach unten schieben, damit die Schneidemesser alles gut erreichen können.

Falls der Teig zu trocken und krümelig geworden ist, kannst du etwas Dattelwasser oder Milch dazugeben, bis er die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Als letzten Schritt gibst du die Schokodrops dazu und verknetest alles miteinander.

Schritt 3: Cookie Dough Bites formen

Aus dem fertigen Teig formst du nun etwa 10 Kugeln. 

Alternativ kannst du den Teig auch in eine Backform drücken und ihn dann in kleine Riegel schneiden.

Möchtest du besonders schokoladige Cookie Dough Bites haben, kannst du sie am Ende noch mit einer Schicht Schokolade ummanteln.

Cookie Dough Bites

Aufbewahren und Haltbarkeit

Du kannst die Cookie Dough Bites eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahren. Packe sie am besten in eine luftdichte Box, dann bleiben sie lange frisch und du hast immer einen Snack auf Lager.

Diese Cookie Dough Bites sind…

  • ohne Industriezucker
  • sättigend
  • einfach gemacht
  • perfekt als Snack oder kleine Nachspeise
  • eine gesunde Alternative zu Energieriegel

Noch mehr Energiebällchen

Schoko Energy Balls

Raffaello Balls mit Kokos

Energy Balls mit Mandelmus

Powerballs mit Erdnussbutter

Cookie Dough Bites

Cookie Dough Bites

Diese Cookie Dough Bites sind super sättigend und werden ohne Industriezucker gemacht. Stattdessen besteht der Teig aus Datteln, Nussbutter und Chiasamen. Die Bites sind ein perfekter Snack und besser als jeder Energieriegel.
noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 10 Kugeln

Equipment

  • Multizerkleinerer

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Die Datteln in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Etwa 15 Minuten ruhen lassen.
  • In einer separaten Schüssel die Chia Samen mit 5 EL Wasser vermischen. Ebenfalls ca. 15 Minuten stehen lassen.
  • Die Datteln aus dem Wasser nehmen und ausdrücken. Das Dattelwasser aufheben.
  • Datteln, Chia Samen (inkl. Flüssigkeit), Erdnussbutter, Vanille, Salz und Mandelmehl in einen Multizerkleinerer geben. Alles solange zerkleinern lassen, bis sich die Zutaten zu einer Art Teig verbunden haben. Dazu den Teig immer wieder nach unten streichen, damit die Schneidemesser alle Zutaten erreichen können.
  • Falls der Teig zu trocken geworden ist, kannst du etwas Dattelwasser oder (pflanzliche) Milch dazugeben.
  • Gib die Schokodrops in den Teig und verknete alles miteinander. Aus dem Teig formst du jetzt etwa 10 Kugeln.
Keyword cookie dough, Cookie Dough Bites, cookie dough ohne zucker
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere zuckerfreie Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Cookie Dough Bites Pin

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sterne Bewertung