| |

Chia Energy Balls mit Datteln

Diese Energy Balls mit Chia Samen sind ein zuckerfreier, leckerer Snack für Zwischendurch. Sie werden mit Datteln und gemahlenen Nüssen gemacht, wodurch sie nicht nur super lecker, sondern auch besonders reich an Nährstoffen sind.

Chia Energy Balls

Wenn du Heißhunger auf Süßigkeiten hast, sind diese Energy Balls mit Datteln der perfekte Snack.

Sie sind süß, enthalten viele wertvolle Nährstoffe und kommen dazu ganz ohne Industriezucker aus. Sie werden mit Datteln, Nüssen und Chiasamen gemacht.

Magst du Energy Balls genauso gerne wie ich? Dann probier unbedingt mal diese Pink Energy Balls mit Himbeeren!

Chia Energy Balls Zutaten

Zutaten und Alternativen

  • Datteln: Um die Datteln zu einem Teig zu verarbeiten, müssen sie erst in heißes Wasser eingelegt werden. Du kannst alternativ aber auch sehr weiche Datteln verwenden, dann sparst du dir das Einweichen.
  • Chia Samen: Die Chia Samen werden vor der Zubereitung mit Wasser übergossen und quellen anschließend für ca. 10-15 Minuten.
  • gemahlene Mandeln: Statt Mandeln kannst du auch jede andere Nusssorte deiner Wahl verwenden. Du kannst auch ganze Nüsse verwenden und diese im Multizerkleinerer fein mahlen.
  • Kakao: Verwende zuckerfreien Kakao.
  • Vanilleextrakt: Statt Vanille kannst du zum Beispiel auch Mandelaroma verwenden. Du kannst das Aroma aber auch komplett weglassen.
  • Chia Samen zum Rollen

Anleitung: So gelingen Chia Energy Balls

Zuerst gibst du die Datteln in eine Schüssel und übergießt sie mit heißem Wasser. Lass die Datteln etwa 15 Minuten einweichen, bis sie sich mit Wasser vollgesogen haben und weich geworden sind. Dann kannst du das Wasser ausdrücken.

Falls du sehr weiche Datteln verwendest, kannst du das Einweichen überspringen.

Während die Datteln eingeweicht werden, kannst du die Chiasamen vorbereiten. Dazu gibst du die Samen in eine kleine Schüssel und übergießt sie ebenfalls mit Wasser, sodass sie vollständig abgedeckt sind.

Lass sie so etwa 10-15 Minuten stehen, bis sie weich und etwas geleeartig geworden sind.

Nun kannst du die eingeweichten Datteln, das Chia Gelee, die gemahlenen Nüsse, Kakao und Vanille in einen Multizerkleinerer geben und zu einem feinen, klebrigen Teig pürieren. Du kannst die Zutaten auch in einem Mixer zerkleinern, vermutlich musst du den Teig dann aber zwischendurch mit einer Küchenspatel nach unten schieben.

Chia Energy Balls

Die Konsistenz des Teiges sollte ganz leicht klebrig, aber leicht formbar sein. Falls der Teig zu trocken geworden ist, kannst du etwas Wasser nachgeben. Wenn er zu klebrig ist, einfach etwas gemahlene Nüsse dazu geben.

Auch ein paar Chia Samen machen den Teig fester und nehmen überschüssige Flüssigkeit auf. Denk aber daran, dass es ca. 10-15 Minuten dauert, bis sich die Chia Samen vollgesogen haben.

Sobald dein Teig die richtige Konsistenz hat, kannst du daraus 10-15 Kugeln formen. Am einfachsten geht das, wenn du deine Hände mit Wasser befeuchtest oder etwas Kokosöl an die Hände gibst.

Optional kannst du die Kugeln kurz vor dem Servieren noch in den Chia Samen rollen.

Aufbewahren und Haltbarkeit

Du kannst die Chia Energy Balls etwa 5-6 Tage luftdicht verpackt im Kühlschrank aufbewahren.

Rolle sie vor dem Aufbewahren nicht in den Chia Samen. Die Samen entziehen den Kugeln Flüssigkeit, sodass sie trocken werden und die Chiasamen weich.

Du kannst die Energy Balls auch Einfrieren. Im Tiefkühlfach sind sie etwa 3 Monate lang haltbar.

Chia Energy Balls

Chia Energy Balls sind…

  • mit Datteln
  • zuckerfrei
  • der perfekte Snack für Zwischendurch bei Heißhunger
  • voller wertvoller Nährstoffe
  • ein gesunder Energiebooster
  • no bake

Weitere zuckerfreie Snackideen

Pink Energy Balls mit Himbeeren

Gesunde Snickers mit Datteln

Bountys ohne Zucker

Zuckerfreie Hafer-Cashew-Riegel

Haferflockenkekse mit Apfelmus

Chia Energy Balls

Chia Energy Balls mit Datteln

Diese Energy Balls mit Chia Samen sind ein zuckerfreier, leckerer Snack für Zwischendurch. Sie werden mit Datteln und gemahlenen Nüssen gemacht, wodurch sie nicht nur super lecker, sondern auch besonders reich an Nährstoffen sind.
noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 10 Kugeln

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Die Datteln ca. 15 Minuten in heißem Wasser einweichen lassen. Anschließend gut ausdrücken.
  • Die Chiasamen in eine kleine Schüssel geben und mit Wasser bedecken. Ebenfalls etwa 15 Minuten stehen lassen, bis eine Art Gelee entstanden ist.
  • Datteln, Chia Gelee, gemahlene Mandeln, Kakao und Vanille in einen Multizerkleinerer geben und so lange mixen, bis ein feiner, klebriger Teig entstanden ist. Falls der Teig zu trocken ist, löffelweise Wasser dazugeben. Wenn er zu klebrig / flüssig geworden ist, mehr gemahlene Mandeln oder Chia Samen dazugeben.
  • Aus dem Teig etwa 10-15 Kugeln formen. Nach Belieben in den Chia Samen rollen.
Keyword Chia, Chiasamen, Datteln, Energie Bällchen, Energiekugeln, Energy Balls, no bake, ohne backen, roh
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere zuckerfreie Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Chia Energy Balls Pin

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sterne Bewertung