|

Brownie Bowl

Diese schokoladige Brownie Bowl ist ein super leckerer und einfacher Snack für Zwischendurch. Wenn du sie mit meinen zuckerfreien Low Carb Brownies machst, kannst du sie auch schon zum Frühstück genießen. Außerdem ist sie mit frischen Früchten und gehackten Nüssen variabel und wird nie langweilig.

Low Carb Brownie Bowl

Diese schokoladige Brownie Bowl ist ein super leckerer und einfacher Snack für zwischendurch. Wenn du sie mit meinen zuckerfreien Low Carb Brownies machst, kannst du sie auch schon zum Frühstück genießen. Außerdem ist sie mit frischen Früchten und gehackten Nüssen total variabel und wird nie langweilig.

Der perfekte Powerboost, um in den Tag zu starten!

Brownie Bowl Zutaten

Zutaten und Alternativen

  • Joghurt: Ich empfehle hier Naturjoghurt. Du kannst aber auch griechischen Joghurt oder zuckerfreien Fruchtjoghurt verwenden. 
  • Quark: Am besten nimmst du Magerquark. Du kannst aber auch ausschließlich Joghurt verwenden. 
  • Ahornsirup: Alternativ kannst du auch Honig verwenden. Die Menge richtet sich nach deinem Bedarf. 
  • Brownie: Du kannst fertige zuckerfreie Brownies deiner Wahl kaufen und verwenden. Mein Brownie Rezept findest du hier.
  • Früchte: Du kannst Früchte deiner Wahl verwenden, zum Beispiel Kiwi, Himbeeren oder Erdbeeren.   
  • Nüsse: Auch hier kannst du die Nüsse deiner Wahl und Verträglichkeit verwenden.  
Brownie Bowl

Brownie Bowl selber machen – so geht’s

Schritt 1: Die flüssigen Zutaten verrühren

Nimm eine Schüssel und gib Joghurt, Quark und Ahornsirup hinein. Verrühre alles gut miteinander.

Schritt 2: Die Bowl fertig stellen

Zerteile den Brownie in kleine Stücke oder zerkrümele ihn und verteile ihn auf der Creme.

Schneide die Früchte eventuell klein und hacke die Nüsse. Gib sie nun ebenfalls in die Schüssel und vermenge alles.

Variationen

Diese Brownie Bowl ist total variabel!

Wenn du möchtest und je nach Geschmack kannst du das Mengenverhältnis zwischen Joghurt und Quark nach Belieben verändern. 

Du kannst die Bowl mit verschiedenen Früchten und Nüssen ergänzen. Diese kannst du auch mischen. 

Du kannst, wenn du möchtest, noch etwas zuckerfreies Kakaopulver in die Creme geben, dann wird sie noch schokoladiger. Auch zuckerfreie Schoko-Drops sind eine tolle Idee.

Brownie Bowl mit Quark

Aufbewahren und Haltbarkeit

Ich empfehle dir, dass du die Brownie Bowl gleich nach der Zubereitung genießt, sonst weichen die Brownies durch.

Die Brownie Bowl ist…

  • lecker und gesund
  • tolles Frühstück
  • sehr fruchtig
  • ein Snack für zwischendurch
  • sehr variabel

Weitere tolle Frühstücks-Rezepte

Low Carb Sandwich mit Ei

Avocado Brot mit Ei

Low Carb Bananen Pancakes

Baked Oats ohne Banane

Kalorienarme Overnight Oats mit Wasser

Low Carb Brownie Bowl

Brownie Bowl

Diese schokoladige Brownie Bowl ist ein super leckerer und einfacher Snack für Zwischendurch. Wenn du sie mit meinen zuckerfreien Low Carb Brownies machst, kannst du sie auch schon zum Frühstück genießen. Außerdem ist sie mit frischen Früchten und gehackten Nüssen variabel und wird nie langweilig.
noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Gericht Frühstück, Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

  • 100 g Joghurt Naturjoghurt oder griechischer Joghurt
  • 100 g Quark
  • 1 EL Ahornsirup oder Honig mehr nach Bedarf
  • 1 Stück Brownie
  • 50 g Früchte nach Wahl z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Kiwi
  • 20 g Nüsse nach Wahl

Anleitung
 

  • Joghurt, Quark und Ahornsirup in eine Schüssel geben und miteinander verrühren.
  • Den Brownie in kleine Stücke zerteilen bzw. zerkrümmeln und auf der Creme verteilen.
  • Früchte und Nüsse ggf. klein schneiden oder hacken und ebenfalls in die Schüssel geben.

Notizen

  • Du kannst das Mengenverhältnis zwischen Joghurt und Quark nach Belieben verändern.
  • Die Brownie Bowl ist nach Belieben variabel und kann mit verschiedenen Früchten und Nüssen ergänzt werden.
  • Optional kannst du etwas Kakaopulver in die Creme geben.
Keyword brownie bowl, Low Carb, Low Carb Brownies, zuckerfrei
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere zuckerfreie Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Low Carb Brownie Bowl Pin

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sterne Bewertung