| |

Blumenkohl Schnitzel ohne Panade

Diese Blumenkohl Schnitzel aus dem Backofen sind knusprig, vegan, Low Carb und sogar Keto geeignet. Sie werden mit einer feurigen Marinade gemacht und sind perfekt als leckere Gemüsebeilage oder als pflanzliche Alternative beim Grillen.

Blumenkohl Schnitzel ohne Panade

Ich liebe es mit Blumenkohl zu kochen, da er einfach unglaublich variabel ist. Du kannst ihn auch hervorragend verwenden, um klassische Fleischgerichte pflanzlich zu machen. 

Vor kurzem habe ich dir meine Blumenkohl Frikadellen gezeigt, heute wird das Schnitzel durch Blumenkohl ersetzt! Aus dem weißen Gemüse kannst du ganz einfach Scheiben schneiden und diese zu Blumenkohl Schnitzel backen oder braten. Im Backofen mit weniger Fett oder richtig knusprig in der Pfanne.

Das Rezept ist super variabel, du kannst die Blumenkohl Schnitzel mit und ohne Panade machen. Und mit etwas Steakgewürz wird das Ganze zu leckeren Blumenkohl Steaks. 

Blumenkohl Schnitzel ohne Panade Zutaten

Zutaten und Alternativen

  • Blumenkohl: Verwende frischen, knackigen Blumenkohl als Grundlage für die Blumenkohl Schnitzel. Je nachdem wie dick die Blumenkohl Köpfe sind und wie breit du die Scheiben schneidest, bekommst du je Blumenkohl etwa 1-3 Schnitzel. Die restlichen Röschen, die an den Seiten wegfallen, werden natürlich auch mariniert und mitgebacken.
  • Olivenöl: Ich verwende am liebsten intensives Olivenöl, du kannst aber auch jedes andere Öl deiner Wahl verwenden.
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • Paprika
  • Cayennepfeffer
  • Ahornsirup: Statt Ahornsirup kannst du auch Honig verwenden.
  • Frische Kräuter nach Wahl zum Bestreuen.

Statt den einzelnen Gewürzen kannst du auch eine fertige Steak Gewürzmischung verwenden.

Blumenkohl Schnitzel selber machen

Schritt 1: Vorbereitung

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Das Öl mit den Gewürzen und dem Ahornsirup vermischen.

Blumenkohl Schnitzel ohne Panade 1

Schritt 2: Blumenkohl waschen, putzen und schneiden

Den Blumenkohl abwaschen und außen von Blättern befreien. Den Strunk unbedingt dran lassen. Stattdessen nur das unterste Ende des Strunks abschneiden.

Den Blumenkohl dann längs zwei- oder dreimal durchschneiden, sodass eine (oder mehrere) Scheiben entstehen. Die Scheiben gerade so dünn schneiden, dass die Röschen an den Enden nicht abfallen.

Die Blumenkohlröschen an den Seiten des Blumenkohlkopfes werden abfallen. Diese werden einzeln mariniert und mitgebacken.

Schritt 3: Blumenkohl marinieren und backen

Die Blumenkohl Schnitzel und die einzelnen Röschen mit etwas Abstand auf das Blech legen. Alles mit der Gewürze-Ölmischung von beiden Seiten einstreichen.

Den Blumenkohl im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen lassen. Dann vorsichtig wenden. Die Oberseite nach Bedarf mit etwas zusätzlichen Paprikapulver bestreuen.

Nochmals 10-15 Minuten backen lassen, bis der Blumenkohl bissfest gegart ist und außen goldbraun und knusprig geworden ist.

Zum Servieren die Kräuter hacken und die Blumenkohlschnitzel damit bestreuen.

Variationen

Die Blumenkohlschnitzel können mit unterschiedlichen Gewürzen und Abwandlungen super variiert werden.

Blumenkohl Schnitzel ohne Panade 1

Blumenkohlschnitzel mit Panade

Du kannst eine einfache vegetarische Panade erstellen, indem du die Blumenkohlscheiben erst in verquirlten Eiern und danach in Semmelbröseln wälzt.

Blumenkohlschnitzel in der Pfanne

Du kannst die vegetarischen Schnitzel (mit oder ohne Panade) auch in der Pfanne braten.

Mariniere die Scheiben erst wie beschrieben, gib sie in eine Pfanne und brate die Scheiben darin ca. 5-10 Minuten pro Seite an, bis sie innen weich genug sind und außen besonders knusprig geworden sind. Eventuell brauchst du zusätzlich etwas mehr Öl, damit die Blumenkohlschnitzel nicht ankleben.

Die Blumenkohlröschen schneidest du am besten vorher klein und brätst sie dann ebenfalls mit an.

Wichtig ist, dass die einzelnen Blumenkohlschnitzel genug Platz in der Pfanne haben. Brate sie also am besten einzeln nacheinander an.

Blumenkohl Schnitzel mit Käse

Du kannst die Blumenkohlschnitzel auch ganz einfach mit Käse überbacken. Gib dazu einfach etwas Reibekäse nach dem Wenden auf den Blumenkohl.

Aufbewahren und Haltbarkeit

Du kannst die Blumenkohl Schnitzel in einem luftdichten Behälter ca. 3-4 Tage im Kühlschrank aufheben.

Zum wieder aufwärmen lässt du sie am besten nochmals 5-10 Minuten im Ofen aufbacken oder erhitzt sie in einer Pfanne.

Du kannst den Blumenkohl auch Einfrieren. Im Tiefkühlfach hält er etwa 3 Monate lang frisch.

Diese Blumenkohlschnitzel sind…

  • Super knusprig
  • Mit einer feurigen Marinade
  • Vegan
  • Variabel mit oder ohne Panade
  • Low Carb
  • Keto geeignet
  • Perfekt als Gemüsebeilage oder als pflanzliche Alternative zum Abendessen oder Grillen

Noch mehr Ideen mit Blumenkohl

Vegetarische Blumenkohl Frikadellen

Panierter Blumenkohl im Backofen

Low Carb Blumenkohl Curry vom Blech

Gemüse Muffins

Blumenkohl Schnitzel ohne Panade

Blumenkohl Schnitzel ohne Panade

Diese Blumenkohl Schnitzel aus dem Backofen sind knusprig, vegan, Low Carb und sogar Keto geeignet. Sie werden mit einer feurigen Marinade gemacht und sind perfekt als leckere Gemüsebeilage oder als pflanzliche Alternative beim Grillen.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Abendessen
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 2 Blumenkohl Köpfe
  • 50 ml Olivenöl oder anderes Öl nach Wahl
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Paprika
  • etwas Cayennepfeffer
  • 1 EL Ahornsirup oder Honig
  • Frische Kräuter nach Wahl

Anleitung
 

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Öl, Gewürze und Ahornsirup vermischen.
  • Den Blumenkohl waschen und putzen. Vom Strunk nur das unterste Ende und alle Blätter abschneiden, den Blumenkohl ansonsten im Ganzen lassen.
  • Den Blumenkohl nun zweimal längs durchschneiden, sodass du eine Scheibe (ein “Schnitzel“) Blumenkohl erhältst. Falls der Blumenkohl dick genug ist, kannst du mehrere Scheiben aus einem Kopf schneiden.
  • Die Röschen an den Rändern fallen einfach ab, diese können einfach einzeln mitgebacken werden.
  • Die Blumenkohl Schnitzel und die einzelnen Röschen auf das Backblech legen. Alles sorgfältig mit dem Gewürze-Öl einstreichen. Je nach Menge des Blumenkohls eventuell noch zusätzlich würzen.
  • Den Blumenkohl im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen lassen. Danach vorsichtig wenden, gegebenenfalls mit zusätzlichen Paprikapulver bestreuen und nochmals 10-15 Minuten backen, bis die “Schnitzel“ bissfest sind.
  • Die frischen Kräuter waschen, hacken und die Blumenkohl Schnitzel damit bestreuen.

Notizen

  • Je nachdem, wie groß deine Blumenkohl Köpfe sind, bekommst du aus dem Rezept 2-4 Blumenkohl Schnitzel.
Keyword Blumenkohlschnitzel, Blumenkohlsteak, Gemüsebeilage, vegan, veganes Steak, vegetarisches Schnitzel
Hast du das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne einen Kommentar!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere gesunde Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Blumenkohl Schnitzel ohne Panade Pin

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sterne Bewertung